Weiße Bohnen mit Venusmuscheln

Nach diesem spanischen Rezept schmecken die weißen Bohnen mit Venusmuscheln einfach köstlich. Fans der Meeresfrüchte versuchen das leckere Gericht.

Weiße Bohnen mit Venusmuscheln

Bewertung: Ø 4,5 (10 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

Zutaten für die Bohnen

250 g Bohnen, weiß
2 Stk Zwiebeln, klein
1 Stk Knoblauchzehe
1 Stk Lorbeerblatt
2 EL Olivenöl
0.5 Bund Petersilie

Zutaten für die Muscheln

500 g Venusmuscheln
2 EL Wasser
4 EL Weißwein, trocken
2 Prise Salz
2 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Am Vortag die Bohnen in einem Topf mit Wasser einweichen.
  2. Am nächsten Tag (oder nach 12 Stunden) die Bohnen abgießen.
  3. Die Zwiebeln sowie die Knoblauchzehe schälen und in kleine Stücke hacken. Die Petersilie waschen und die Blätter von den Stielen zupfen.
  4. Jetzt die Bohnen zusammen mit den Zwiebelstücken, dem Knoblauch, dem Lorbeerblatt, der Petersilie sowie dem Olivenöl in einen Topf geben, die Zutaten knapp mit kaltem Wasser bedecken und bei mäßiger Hitze ca. 15 Minuten kochen lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Venusmuscheln sehr gründlich waschen, mit Wasser und Weißwein in einen Topf geben und solange kochen lassen bis sich die Muscheln öffnen.
  6. Anschließend die geöffneten Venusmuscheln mit dem Sud in den Topf mit den garen Bohnen füllen, mit Salz und Pfeffer würzen, dann für ca. 10 Minuten zusammen köcheln lassen und zum Schluss die weißen Bohnen mit Venusmuscheln in tiefen Tellern servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu frisches Weißbrot reichen.

Ähnliche Rezepte

Gefüllte Tintenfische

Gefüllte Tintenfische

Gefüllte Tintenfische lassen Erinnerung an den letzten Urlaub am Meer aufkommen. Holen Sie sich mit diesem tollen Rezept Urlaubsgefühle auf den Teller.

Scampi-Nudeln in Kräutersud

Scampi-Nudeln in Kräutersud

Wenn leckere Pasta sich mit Meeresfrüchten trifft, darf nur noch geschlemmt werden. So wie dieses würzige Rezept Scampis mit Nudeln in Kräutersud.

Flusskrebse à la Karibik

Flusskrebse à la Karibik

Ganz so frisch wie in der Karibik sind hier zwar keine Krebse zu bekommen, aber mit dem Rezept für Flusskrebse à la Karibik gelingen sie trotzdem.

Insalata di Mare

Insalata di Mare

Dieser Insalata di Mare mit Thunfisch, Garnelen, Gemüse und einer herrlichen Marinade schmeckt herrlich nach Urlaub und Meer. Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte