Zitronenrolle

Die köstliche Zitronenrolle sieht nicht nur traumhaft aus, sie schmeckt auch so. Dieses perfekte Rezept gelingt Ihnen garantiert.

Zitronenrolle

Bewertung: Ø 4,3 (90 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

4 Stk Eier
2 EL Wasser
150 g Zucker
120 g Mehl
1 Prise Salz
1 TL Backpulver

Zutaten Für die Fülle

1 Bch Sahne
2 Pk Sahnesteif
200 ml saure Sahne
4 EL Zitronensaft
80 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Biskuitteig die Eier trennen und Eiweiß mit Salz steif schlagen. Eigelb, Wasser und Zucker schaumig schlagen, das Mehl mit dem Backpulver vermischen und langsam unter mischen. Nun noch das steif geschlagene Eiweiß unterheben.
  2. Die Teigmasse auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) etwa 10 Minuten backen.
  3. Das fertige Biskuit mit dem Papier auf die Arbeitsfläche ziehen, mit dem heißen Blech abdecken und auskühlen lassen.
  4. Für die Füllung die Sahne mit Sahnesteif vermischen und steif schlagen. Anschließend Zucker, Zitronensaft und die saure Sahne unterrühren.
  5. Das Papier vom Biskuit ablösen, die Füllung darauf streichen und das Biskuit aufrollen.
  6. Die Zitronenrolle nach Belieben mit einer Zitronen-Zucker-Glasur und ein paar Zitronenzesten bestreichen bzw. überziehen.

Ähnliche Rezepte

Schokocookies

Schokocookies

Schokocookies sind schnell gemacht und schmecken jedem - ob Groß oder Klein. Hier das einfache Rezept dazu.

Früchtebrot

Früchtebrot

Saftig und geschmackvoll ist dieses Früchtebrot. Hier das tolle Rezept mit getrockneten Früchten, Nüssen und Zimt!

Baiser-Nuss-Schnitten

Baiser-Nuss-Schnitten

Diese Baiser-Nuss-Schnitten machen nicht nur optisch etwas her, sondern schmecken auch sehr gut. Hier das Rezept.

Kokoshörnchen

Kokoshörnchen

Bei diesem Rezept für Kokoshörnchen wird ein Quark-Öl-Teig zubereitet und dieser wird mit Kokosraspeln und Konfitüre gefüllt.

Knusprige Schokoladen-Cookies

Knusprige Schokoladen-Cookies

Knusprige Schokoladen-Cookies sind mit diesem Rezept blitzschnell gebacken. Die Zutaten für die schokoladigen Kekse hat man fast immer zuhause.

Zwiebelkuchen ohne Ei

Zwiebelkuchen ohne Ei

Aus wenigen Zutaten lässt sich nach diesem Rezept ein wunderbarer Zwiebelkuchen ohne Ei zubereiten, der sowohl warm als auch kalt gut schmeckt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte