Äppel in Viez

Äppel in Viez ist ein köstliches Rezept aus der Region Saarland. Die Äpfel schmoren in süßem Apfelwein.

Äppel in Viez

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Äpfel, groß
50 g Butter
1 EL Zucker, zum Bestreuen
1 TL Zimt, zum Bestreuen

Zutaten für den Viez

4 EL Rosinen
0.5 l Viez, süß (Apfelwein)
1 Stg Vanille
75 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Äpfel waschen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.
  2. Währenddessen eine ausreichend große Auflaufform mit der Butter einfetten und die halbierten Äpfel hineinsetzen. Den Zucker mit dem Zimt vermischen und die Apfelhälften damit bestreuen.
  3. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark mit dem Rücken eines Messers herauskratzen. Den Zucker mit dem Viez und dem Vanillemark aufkochen. Dann die Rosinen hinzufügen und noch einmal kurz aufkochen lassen
  4. Danach den gewürzten Viez über die Äpfel gießen und im vorgeheizten Backofen 15 Minuten garen.
  5. Nach Ende der Garzeit die Äpfel aus dem Ofen nehmen, die Flüssigkeit bis auf einen kleinen Rest abgießen und dabei die Rosinen auffangen. Zuletzt die Äppel in Viez auf Teller setzen, mit den Rosinen bestreuen und servieren.

Tipps zum Rezept

Die Äppel in Viez sind ein schnelles, köstliches Dessert, das in der kalten Jahreszeit besonders gut schmeckt. Vanillesauce schmeckt sehr gut dazu, aber auch eine Kugel Vanilleeis.

Für Kinder kann der Viez durch Apfelsaft ersetzt werden.

Ähnliche Rezepte

Zwiwwelschmeer

Zwiwwelschmeer

Aus wenigen Zutaten wird mit diesem Rezept ein herzhafter Zwiwwelschmeer, der am besten zu ganz frischem Bauern- oder Krustenbrot schmeckt.

Warmer Grumbeersalat

Warmer Grumbeersalat

Das einfache Rezept für den warmen Grumbeersalat ist schnell gemacht, wenn es um eine leckere Beilage zu Fleischgerichten oder Würstchen geht.

Kappesmeng

Kappesmeng

Kohl spielt in der saarländischen Küche eine große Rolle. Wie der Kappesmeng, der nach diesem Rezept schnell und einfach zubereitet wird.

Lewwerknepp

Lewwerknepp

Die herzhaften Lewwerknepp sind im Saarland beliebt. Dort isst man sie mit Sauerkraut oder als Suppeneinlage. Hier ist das Rezept.

Mausohrsalat

Mausohrsalat

Im Saarland ist Feldsalat auch als Mausohrsalat bekannt. Mit diesem Rezept gelingt ein leckerer Mausohrsalat mit Weißbrotwürfel und Ei.

Gefillde

Gefillde

Die Gefillde sind gefüllte Klöße und haben es - im wahrsten Sinne des Wortes - in sich. Nach diesem Rezept steckt in ihnen ein Kern aus Landleberwurst.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte