Äppelwoi-Torte

Diese Äppelwoi-Torte ist ein Traum. Das Rezept für diese Köstlichkeit ist einfach, allerdings ist eine längere Kühlzeit erforderlich.

Äppelwoi-Torte

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 8-10 Portionen

300 g Mehl
125 g Margarine
2 Stk Eier, Größe M
1 TL Butter, für die Form
500 g Äpfel, Boskop, Cox Orange
2 Bch Schlagsahne
2 Pk Sahnesteif
1 Pk Vanillezucker
1 Schuss Eierlikör
1 EL Schokostreusel

Zutaten Für den Pudding

125 g Zucker
750 ml Apfelwein
2 Pk Vanillepuddingpulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Bitte beachten: Die Torte 24 Stunden lang im Kühlschrank kühlen.
  2. Zunächst die Margarine mit dem Zucker schaumig rühren. Dann die Eier hinzufügen und alles gut miteinander verrühren. Nun das Mehl mit dem Backpulver untermischen und alles zu einem festen Teig verarbeiten.
  3. Als nächstes den Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Danach eine Springform mit der Butter ausfetten, den Teig hineingeben und bis ca. 1 cm unter den Rand der Form hochdrücken.
  4. Nun die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden. Die Apfelwürfel auf dem Teig verteilen.
  5. Anschließend den Pudding nach Packungsanweisung kochen, allerdings die Milch durch den Apfelwein ersetzen. Den heißen Pudding über die Äpfel gießen und auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen ca. 90 Minuten backen.
  6. Zwischenzeitlich die Sahne mit dem Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und kalt stellen.
  7. Die fertig gebackene Äppelwoi-Torte aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Zuletzt die vorbereitete Sahne auf der Torte verteilen und den Eierlikör darauf verstreichen.
  8. Die Torte über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen und am nächsten Tag mit Schokostreuseln dekorieren und servieren.

Ähnliche Rezepte

Schmierkuchen

Schmierkuchen

Hessen ist berühmt für seine oft deftigen Blechkuchen. Hier ist ein Rezept für einen herzhaften Schmierkuchen, das einfach zuzubereiten ist.

Duckefett

Duckefett

Das Rezept für Duckefett ist sehr einfach und schnell zuzubereiten. In Hessen wird Duckefett zu sehr vielen deftigen Gerichten serviert.

Diebchen

Diebchen

In Hessen sind die Diebchen sehr beliebt. Das Rezept eignet sich hervorragend zur Verwertung übrig gebliebener Pellkartoffeln.

Hessischer Gourmet-Flammkuchen

Hessischer Gourmet-Flammkuchen

Der hessische Gourmet-Flammkuchen schmeckt grandios und dabei ist das Rezept schnell und einfach umzusetzen. Ein toller Imbiss zu einem Glas Wein.

Handkäs-Taschen

Handkäs-Taschen

Die Handkäs-Taschen eignen sich hervorragend als Imbiss zu einem Glas Wein. Das Rezept ist schnell realisiert und das pikante Gebäck super lecker.

Frankfurter Grüne Soße

Frankfurter Grüne Soße

Ein Klassiker der süddeutschen Küche ist Frankfurter Grüne Soße. Dieses Rezept zeigt die Zubereitung Schritt für Schritt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte