Ärpel un Schlaat

Das Rezept für Ärpel un Schlaat ist ein Klassiker. Die Kombination aus frischer Endivie, Kartoffelstamp und knusprigem Speck schmeckt hervorragend.

Ärpel un Schlaat

Bewertung: Ø 1,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

80 g Speck, durchwachsen, gewürfelt
1 EL Pflanzenöl, zum Braten

Zutaten für den Endiviensalat

0.5 kpf Endivie
1 Stk Zwiebel, klein
2 EL Weißweinessig
3 EL Pflanzenöl
1 EL Senf, mittelscharf
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Zucker

Zutaten für den Kartoffelstampf

400 g Kartoffeln, mehlig kochend
1 TL Salz, für das Kochwasser
1 Prise Muskatnuss
250 ml Milch
50 g Butter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, waschen, in Stücke schneiden und etwa 25 Minuten in Salzwasser garen.
  2. In der Zwischenzeit die Endivie putzen, in etwa 0,5 cm breite Streifen schneiden, gründlich waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Das Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Speckwürfel darin in etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze knusprig braten. Anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  3. Als nächstes die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Die Zwiebelwürfel in eine Schüssel geben, Essig, Öl, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker hinzufügen und zu einem Dressing rühren.
  4. Nun die gegarten Kartoffeln abgießen, kurz ausdämpfen lassen und zerstampfen. Dann die Milch mit der Butter und Muskat in einem Topf erwärmen und unter den Kartoffelstampf rühren. Den Stampf noch einmal abschmecken und warm halten.
  5. Anschließend die Endivienstreifen zum Dressing geben, gut durchmischen und dann unter den Kartoffelstampf heben. Alles gut vermengen, Ärpel un Schlaat in Suppenteller füllen, mit den knusprigen Speckwürfeln bestreuen und sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Münsterländer Kalbstöttchen

Münsterländer Kalbstöttchen

Die Münsterländer Kalbstöttchen sind eine regionale Spezialität, die sich nach diesem Rezept einfach nachkochen lässt.

Jägerkohl

Jägerkohl

Das Rezept für den Jägerkohl ist schnell zubereitet und das Gemüse schmeckt sehr gut zu allen deftigen Fleisch- oder Bratwurstgerichten.

Suure Bunne

Suure Bunne

Die Suure Bunne werden nach diesem Rezept nicht als Beilage, sondern als vollwertiges Gericht zubereitet. Einfach, aber lecker.

Eifeler Bauernomlette

Eifeler Bauernomlette

Wenn Pellkartoffeln übrig geblieben sind, kommt das Rezept für das Eifeler Bauernomlette gerade richtig. Ein schnelles, herzhaftes Essen für zwei.

Pumpernickelmousse

Pumpernickelmousse

Westfälisches Pumpernickel ist der wichtigste Bestandteil dieser Pumpernickelmousse. Das Rezept ist einfach, das Ergebnis überaus lecker.

Knockepott

Knockepott

Aus dem ehemaligen Knochentopf an Schlachttagen wird nach diesem Rezept aus dem ursprünglichen Knockepott ein leckerer Hähnchentopf - ohne Knochen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte