Alpenländische Käsespätzle

Alpenländische Käsespätzle sind eine tolle Beilage zu deftigen Fleischgerichten. Aber das Rezept schmeckt auch solo prima.

Alpenländische Käsespätzle

Bewertung: Ø 4,5 (110 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

6 Stk Eier
50 g Emmentaler
350 g Bergkäse, würzig
500 g Mehl, Typ 405
2 Stk Zwiebel
125 ml Milch
1 Prise Salz
1 EL Butter
1 Prise Petersilie
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
1 Prise Muskatnuss, gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Alpenländischen Käsespätzle das Mehl mit dem Salz, Pfeffer und Muskatnuss vermengen.
  2. Eier und Milch hinzufügen und mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten, bis der Teig Blasen wirft.
  3. Nun den Teig durch den Spätzler in reichlich kochendes Salzwasser durchlassen. Einmal aufkochen lassen (die Spätzle sollten dann oben schwimmen) und mit einem Lochsieb abschöpfen.
  4. Gleich mit etwas Schöpfwasser (aus dem Topf) in eine vorgewärmte Schüssel oder Pfanne geben und mit dem geriebenen Käse vermischen bis der Käse zerläuft und Fäden zieht. Die Käsespätzle im Backofen bei rund 80 Grad warm halten.
  5. In der Zwischenzeit die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden.
  6. Die Zwiebelringe in heißer Butter goldbraun rösten und zusammen mit der verbliebenen, geschmolzenen Butter über die Käsespätzle geben.

Tipps zum Rezept

Mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Spätzleteig ohne Ei

Spätzleteig ohne Ei

Mit diesem einfachen Rezept gelingt ein veganer Spätzleteig ohne Ei. Das Ergebnis wird sehr gut und niemand wird bei den Spätzle etwas vermissen.

Überbackene Spätzle

Überbackene Spätzle

Wohlfühlgerichte kommen meist aus dem Ofen. So wie diese Überbackenen Spätzle, die nach diesem Rezept mit Gemüse und Käse kombiniert werden.

Spätzleteig

Spätzleteig

Selbstgemacht Spätzle schmecken lecker, egal ob pur oder mit Käse überbacken. Mit diesem Rezept gelingt der erforderlich Spätzleteig ganz einfach.

Allgäuer Käsespätzle

Allgäuer Käsespätzle

Allgäuer Käsespätzle gelten als urbayerische Spezialität. Mit dem richtigen Rezept lässt sie die Köstlichkeit auch von ungeübten Köchen zubereiten.

Spinatspätzle

Spinatspätzle

Selbstgemachte Spinatspätzle sind eine feine Sache und mit diesem Rezept klappt die Zubereitung. Sie schmecken als Beilage oder Hauptgericht.

Schwäbische Käsespätzle

Schwäbische Käsespätzle

Nach diesem Rezept gelingen Ihnen die Schwäbischen Käsespätzle perfekt. Oft entscheidet der richtige Käse über das Ergebnis, Sie haben die Wahl.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte