Altmärkische Hochzeitssuppe

Jede Region hat ihr eigenes Rezept, so wie dieses für die Altmärkische Hochzeitssuppe. Wenige Zutaten bringen viel Geschmack auf den Suppenteller.

Altmärkische Hochzeitssuppe

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 6 Portionen

1 Stk Suppenhuhn
400 g Suppengemüse (Möhren, Sellerie, Lauch)
1 TL Salz, für das Kochwasser
250 g Spargel, weiß
5 Stk Pfefferkörner, schwarz
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
3 EL Petersilie, gehackt

Zutaten für den Eierstich

6 Stk Eier, Größe M
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Muskatnuss
350 ml Milch
0.5 TL Salz
1 TL Butter, für die Form

Zutaten für die Hackklößchen

300 g Hackfleisch
1 Stk Zwiebel, klein
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst das Huhn kalt abspülen und mit kaltem Wasser bedeckt in einem großen Topf zum Kochen bringen. Währenddessen das Suppengemüse putzen, schälen, waschen und würfeln. Die Hälfte des Suppengrüns mit den Pfefferkörnern und dem Salz zum Huhn geben und bei niedriger Hitze etwa 2 Stunden leise köcheln lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Eier mit dem Salz und Muskat verquirlen und die Milch unterrühren. Eine flache, eckige Form mit Butter fetten und die Eimasse hinein gießen.
  3. Anschließend eine passende Pfanne mit heißem Wasser füllen und die Form in diesem Wasserbad bei geringer Hitze etwa 15-20 Minuten ziehen lassen. Danach herausnehmen, etwa 1 Stunde abkühlen lassen und in kleine Würfel schneiden.
  4. Nun das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Die Zwiebel abziehen und auf einer scharfen Reibe in das Hackfleisch reiben. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit einem Teelöffel kleine Klöße abstechen und kalt stellen.
  5. Als nächstes den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen in etwa 1 cm große Stücke schneiden. Einen Topf mit wenig Salzwasser zum Kochen bringen, die Spargelstücke hinein geben und etwa 10 Minuten garen. Den Spargel herausheben und das Kochwasser aufbewahren.
  6. Das gekochte Huhn aus der Brühe nehmen und etwas abkühlen lassen. Währenddessen die Brühe und das Spargelwasser durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen und zum Kochen bringen. Dann das restliche Suppengemüse hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei niedriger Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen.
  7. Zwischenzeitlich das Huhn von Haut und Knochen befreien und das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Zusammen mit den Hackklößchen, den Spargelstücken und dem Eierstich in die Brühe geben und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Zuletzt die Petersilie über die Altmärkische Hochzeitssuppe streuen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Schotenklump

Schotenklump

Beim Rezept für Schotenklump handelt es sich zwar um eine Erbsensuppe, aber letztlich hat das Ergebnis nur wenig Ähnlichkeit damit.

Hallorenkuchen

Hallorenkuchen

Das Rezept für den Hallorenkuchen ist sehr alt. Ob es sich hier um das Original handelt, ist nicht bekannt. Aber der Kuchen schmeckt hervorragend.

Dessauer Speckkuchen

Dessauer Speckkuchen

Ein schönes Rezept, denn der warme Dessauer Speckkuchen ist richtig lecker und schmeckt sehr gut zu einem kühlen Bier oder kalten Weißwein.

Braunkohl

Braunkohl

Das Besondere an dem Rezept für den Braunkohl sind sicher die Zutaten Zucker und Milch. Es lohnt sich, diese Variante einmal auszuprobieren.

Braunkohl mit Klump

Braunkohl mit Klump

Ein ungewöhnliches Rezept für Grünkohl ist der Braunkohl mit Klump. Der Kohl erhält eine Decke aus Kartoffelpufferteig, goldgelb und lecker.

Bernburger Schotenkloß

Bernburger Schotenkloß

Das Rezept für den Bernburger Schotenkloß ist schnell zubereitet. Diese Erbsensuppe mit Klößchen ist ein leckeres Mittagessen, auch für Kinder.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte