Omas Knoblauchecken

Omas Knoblauchecken sind Snack und Beilage zugleich. Das Rezept ist einfach nachzumachen und die fluffigen Ecken sind rundum lecker.

Omas Knoblauchecken

Bewertung: Ø 4,5 (132 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 EL Mehl, für die Arbeitsfläche

Zutaten für den Teig

400 g Weizenmehl
1 TL Salz
30 g Naturjoghurt
1 Stk Ei, Gr. M
1 Stk Eigelb, Gr. M
1 TL Olivenöl

Zutaten für die Knoblauchbutter

2 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Salz
100 g Butter

Zutaten für die Hefemilch

180 ml Milch, lauwarm
1 TL Zucker
20 g Hefe, frisch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Zucker in die lauwarme Milch geben, die Hefe hineinbröckeln und darin auflösen. Das Mehl mit dem Salz, dem Joghurt, dem Ei und dem Eigelb in eine Schüssel geben und vermischen.
  2. Dann das Öl und die vorbereitete Hefemilch unterrühren und alle Zutaten mit den Knethaken einer Küchenmaschine in etwa 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  3. Anschließend den Knoblauch abziehen und sehr fein reiben. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen, den Knoblauch unterrühren und mit etwas Salz würzen.
  4. Etwas Mehl auf eine Arbeitsfläche streuen, den Teig darauf mit den Händen zu einem Rechteck drücken und in 8 Stück teilen. Jede Portion mit den Händen zu Kugeln formen und die Kugeln mit einem Backholz auf die Größe von Frühstückstellern ausrollen.
  5. Nun 7 Teiglinge mit der weichen Knoblauchbutter bestreichen und übereinanderstapeln (der letzte wird nicht bestrichen). Den Stapel mit etwas Druck nach unten und zu den Seiten hin flach drücken, bis sie in etwa die Größe von Esstellern erreicht haben und in 8 Tortenstücke schneiden.
  6. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Teiglinge daraufsetzen. Mit einem Küchentuch abdecken und 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  7. Bevor Omas Knoblauchecken in den Backofen kommen, noch einmal dünn mit Knoblauchbutter bestreichen. Das Blech anschließend auf der 3. Schiene von unten 16-17 Minuten backen.
  8. Die knusprigen Ecken aus dem Backofen nehmen und möglichst lauwarm servieren.

Ähnliche Rezepte

Omas Bayrisch Kraut

Omas Bayrisch Kraut

An Guadn! So hieß es, wenn Omas Bayrisch Kraut mit einer ordentlichen Ladung Bratkartoffeln auf den Tisch kam. Das Rezept ist alt, aber sehr gut.

Bauernomelette

Bauernomelette

Dieses Rezept für Bauernomelette ist schnell und leicht zum Nachmachen und stellt eine tolle Mahlzeit dar.

Omas Meerrettichgemüse

Omas Meerrettichgemüse

Omas Meerrettichgemüse wird nach einem simplen Rezept zubereitet. Es schmeckt sehr gut zu Bouillon-Kartoffeln und gekochtem Rindfleisch.

Omas Porreesalat

Omas Porreesalat

Dieser würzige, saftige sowie fruchtige Porreesalat stammt aus Omas Kochbuch und passt ideal zu Gegrilltem oder zu Fondue.

Omas Speckkartoffelsalat

Omas Speckkartoffelsalat

Omas Speckkartoffelsalat benötigt reichlich Ruhezeit, damit er durchziehen kann und schön schlotzig wird. Hier ist ihr einfaches Rezept.

Omas Maisgrütze

Omas Maisgrütze

Das Rezept für Omas Maisgrütze konnte jedes Kind glücklich machen. Erst recht dann, wenn es dazu eingemachtes Pflaumen- oder Kirsch-Kompott gab.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte