Blumenkohlgratin mit Hackfleisch

Das mild schmeckende Gemüse wird mit würzigem Hack zu einem herzhaften Blumenkohlgratin mit Hackfleisch. Ein super Rezept für alle Tage.

Blumenkohlgratin mit Hackfleisch

Bewertung: Ø 4,3 (15 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kpf Blumenkohl, ca. 800g
2 EL Rapsöl, für die Pfanne
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
150 g Schmand, oder Crème fraîche
150 g Käse, gerieben, z.B. Edamer, Gouda

Zutaten für das Hackfleisch

1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
600 g Hackfleisch, gemischt
1.5 EL Tomatenmark
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
150 ml Fleischbrühe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Rapsöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Erst einmal den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Danach den Blumenkohl putzen, das Grün abschneiden, den Kohlkopf waschen und in Röschen teilen. Den übrig gebliebenen Strunk soweit möglich in kleine Stücke schneiden.
  3. Dann alles in eine große Auflaufform füllen, mit Salz sowie Pfeffer würzen und mit Öl vermengen.
  4. Nun das Ganze im Backofen im unteren Bereich 15 Minuten backen.
  5. Währenddessen die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein hacken.
  6. Anschließend Öl in einer Pfanne erhitzen, das Hackfleisch darin leicht anbräunen, dabei oft wenden, damit es krümelig wird.
  7. Dann Zwiebeln und Knoblauch einrühren und anbraten. Das Tomatenmark untermischen, mit Paprikapulver süß sowie scharf würzen und mit Fleischbrühe ablöschen. Die Brühe mindestens um die Hälfte einköcheln, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Am Ende den Blumenkohl aus dem Backofen nehmen, mit dem Hackfleisch in der Auflaufform vermischen, den Schmand darüber verteilen, mit Käse bestreuen und das Blumenkohlgratin mit Hackfleisch im Backofen nochmal ca. 20 Minuten (gleiche Schiene und Gradzahl) überbacken.

Tipps zum Rezept

Zu dem Blumenkohlgratin mit Hackfleisch kurze Nudeln servieren.

Ähnliche Rezepte

Cremiges Kartoffelgratin

Cremiges Kartoffelgratin

Versuchen Sie mal das Rezept für ein Cremiges Kartoffelgratin. Sein Geheimnis ist eine längere Backzeit im Ofen, was die Sahne cremig werden lässt.

Käse-Makkaroni

Käse-Makkaroni

Da schmilzt nicht nur der Käse dahin: Das Rezept für Käse-Makkaroni lässt niemanden kalt.

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Dieses deftige und preiswerte Kasseler-Sauerkraut-Gratin ist einfach und ohne viel Aufwand zubereitet. Hier das Rezept.

Kartoffelgratin ohne Ei

Kartoffelgratin ohne Ei

Dieses Kartoffelgratin ohne Ei ist eine feine Beilage, die gut schmeckt und darüber hinaus auch noch preiswert ist. Versuchen Sie unser Rezept!

Makkaroniauflauf mit Zucchini

Makkaroniauflauf mit Zucchini

Ein leckeres Rezept für Nudelauflauf kommt immer gut an, besonders wenn er so gut schmeckt wie dieser Makkaroniauflauf mit Zucchini.

Filettopf Toskana

Filettopf Toskana

Schweinefilet lecker überbacken, das ist der Filettopf Toskana. Das Rezept wird Ihre Gäste überraschen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte