Brokkoli-Pilz-Auflauf mit Schafskäse

Wenn der kleine Hunger auf etwas Herzhaftes kommt, ist dieses Rezept für einen Brokkoli-Pilz-Auflauf mit Schafskäse schnell und einfach gemacht.

Brokkoli-Pilz-Auflauf mit Schafskäse

Bewertung: Ø 4,5 (429 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Brokkoli
250 g Champignons
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
1 TL Oregano
1 Prise Salz
1 Dose Tomaten, aus der Dose
2 EL Olivenöl
200 g Schafskäse
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform bereitstellen.
  2. Dann den Brokkoli putzen, waschen und in einzelne Röschen teilen. Dann die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Brokkoli, die Champignons sowie die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin etwa 5 Minuten anbraten. Währenddessen mehrfach wenden.
  4. Nun die stückigen Tomaten mit ihrem Saft dazugeben, mit Salz und Oregano würzen und alles etwa 10 Minuten leise köcheln lassen.
  5. In der Zwischenzeit den Schafskäse in Stücke oder bröckeln. Den Pfanneninhalt in die Auflaufform füllen und den Schafskäse darüber verteilen.
  6. Die Form auf die mittlere Schiene des heißen Backofens stellen und den Brokkoli-Pilz-Auflauf etwa 10-15 Minuten backen, bis der Käse leicht zerläuft.
  7. Den Auflauf aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und genießen.

Tipps zum Rezept

Ein frischer Brokkoli ist blau- oder dunkelgrün und die Blüten sind fest geschlossen. Hat der Kopf bereits gelbe Stellen, ist er nicht frisch und könnte außerdem bitter schmecken. Der Kohl ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen und feinwürzig im Geschmack.

Die langen Stiele der Röschen und Teile des Strunks können mitgegessen werden. Den Strunk schälen und mit den Stielen in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Champignons nicht waschen, sondern am besten mit etwas Küchenpapier abreiben, um Schmutzreste zu entfernen. Die Stiele - je nach Beschaffenheit - nur kürzen oder komplett entfernen und die Köpfe fein schneiden.

Das kurze Abkühlen zum Schluss sorgt dafür, dass sich die Aromen und Säfte des Auflaufs gleichmäßg verteilen und sich niemand den Mund verbrennt.

Ähnliche Rezepte

Sauerkrautauflauf

Sauerkrautauflauf

Im herzhaften Sauerkrautauflauf schichtet das Rezept Sauerkraut, Kartoffelbrei und Mettwürstchen übereinander und backt ihn im Ofen goldgelb.

Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf

Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf

Dieser Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf verwöhnt den Gaumen auf mediterrane Weise und mit seinem Rezept kann der Sommer gefeiert werden.

Schneller Gemüseauflauf

Schneller Gemüseauflauf

Bei diesem schnellen und vegetarischen Rezept für einen schmackhaften Gemüseauflauf greift jeder gerne zu.

Brokkoli-Feta-Auflauf

Brokkoli-Feta-Auflauf

Lecker und gesund ist dieser Brokkoli-Feta-Auflauf, der nach diesem Rezept einfach und schnell zuzubereiten ist und die Gemüseküche bereichert.

Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf

Dieser köstliche Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln schmeckt einfach himmlisch. Zudem ist dieses Rezept einfach in der Zubereitung.

Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf

Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf

Dieses Rezept für einen herzhaften Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf ist schnell zubereitet und schmeckt Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte