Cremige Pfifferlingssauce

Egal ob gesammelt oder gekauft - diese Cremige Pfifferlingssauce ist ein Hochgenuss! Das Rezept dafür ist ganz einfach und recht schnell zubereitet.

Pfifferlingsauce

Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

750 g Pfifferlinge, klein, trocken
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
1 Prise Salz
200 ml Schlagsahne
1 Stk Zwiebel
2 EL Pflanzenöl
200 g Mascarpone
2 TL Zitronensaft, frisch gepresst
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Pfifferlinge von Erde, Sand und Blattresten befreien. Das geht am besten mit einem weichen Pinsel und einem kleinen Messer.
  2. Die Stiele etwas kürzen und leicht abschaben und mit der Messerspitze Schmutz aus den Lamellen lösen. Die Pilze anschließend - je nach Größe - halbieren.
  3. Als Nächstes die Zwiebel abziehen und fein hacken. Das Öl in einer Pfanne auf mittlerer Flamme erhitzen und die Pfifferlinge darin etwa 5 Minuten anbraten.
  4. Dann die Zwiebelwürfel hinzufügen, etwa 3 Minuten mitbraten und dann die Sahne und die Mascarpone einrühren.
  5. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und bei niedriger Hitze weitere 5-7 köcheln lassen, bis sie leicht eindickt.
  6. Die Cremige Pfifferlingsauce zuletzt mit etwas Zitronensaft abschmecken und servieren.

Tipps zum Rezept

Diese supercremige Pfifferlingssauce passt hervorragend zu Pasta und kurzgebratenem Fleisch. Auch ein kugelrunder Semmelkloß fühlt sich in ihrer Mitte wohl.

Das Auge isst mit und daher sind möglichst kleine Pfifferlinge für diese Sauce perfekt. Außerdem sind die kleinen Exemplare sehr viel einfacher zu putzen als große, die oft ausgefranste Hüte tragen.

Können die Pilze nicht am Tag des Einkaufs verarbeitet werden, auf einer Lage Küchenpapier nebeneinander ausbreiten und bis zum nächsten Tag kühl stellen. Das verhindert, dass sie feucht werden.

Wer die Abwechslung liebt, mischt zuletzt noch eine Handvoll feingehackter, glatter Petersilie unter die Sauce oder frisch geriebenen Parmesan, der die Sauce zusätzlich würzt. Gewürfelte, frische Tomaten verleihen der Sauce eine frische Säure und ein Löffel Preiselbeeren eine runde, süßliche Note.

Ähnliche Rezepte

Pfifferlinge mit Ei

Pfifferlinge mit Ei

Ein Gericht, welches in der Pilzezeit nicht fehlen darf - Pfifferlinge mit Ei. Das Rezept passt schon zum Brunch.

Pfifferlinge Gulasch

Pfifferlinge Gulasch

Das Rezept stammt ursprünglich aus der österreichischen Küche und schmeckt mit frischen Pfifferlingen wirklich lecker.

Eingelegte Pfifferlinge

Eingelegte Pfifferlinge

Eingelegte Pfifferlinge passen zur Brotzeit und als Antipasti. Ein einfaches Rezept aus Omas Küche.

Pfifferlingsuppe mit Sahne

Pfifferlingsuppe mit Sahne

Dieses Rezept für eine leckere Pfifferlingsuppe mit Sahne und Weißwein sollte man in der Pilzsaison unbedingt ausprobieren.

Knödel mit Pfifferlingen

Knödel mit Pfifferlingen

Knödel mit Pfifferlingen ist ein tolles Rezept, das man in der Pilzsaison öfter zubereiten sollte.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte