Dinkel-Kürbis-Brot

Um Dinkel-Kürbis-Brot eine besonders kräftige Farbe zu verleihen, verwendet unser Rezept gern Hokkaido-Kürbis und das Brot sieht großartig aus.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 12 Portionen

1 Stk Hokkaido-Kürbis, klein
75 g Butter, weich
1 EL Butter, für die Form
500 g Dinkelmehl
1 Pk Trockenhefe
50 g Zucker
0.5 TL Salz
1 Stg Ei, Gr. M
0.5 Tasse Milch
2 EL Kürbiskerne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Hokkaido-Kürbis waschen und halbieren. Mit einem Löffel die Kerne und Fasern in der Mitte entfernen und den Kürbis anschließend in grobe Würfel schneiden.
  2. Die Kürbiswürfel mit ein wenig Wasser in einen Topf geben, zum Kochen bringen und danach bei mittlerer Temperatur in etwa 15-20 Minuten weich kochen. Anschließend in ein hohes Gefäß geben, die Butter hinzufügen und beides mit dem Schneidstab zu Püree verarbeiten.
  3. Das Püree etwas abkühlen lassen und währenddessen das Mehl mit der Trockenhefe, Zucker und Salz in einer Rührschüssel vermischen.
  4. Dann das Ei und das Kürbispüree untermischen, mit den Knethaken einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten, abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.
  5. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Kastenform mit Butter ausfetten.
  6. Den Teig nach der Ruhezeit in die Kastenform geben, mit einem Messer der Länge nach etwa 2 cm tief einschneiden, mit etwas Milch bestreichen und mit den Kürbiskernen bestreuen.
  7. Das Dinkel-Kürbis-Brot im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten etwa 50 Minuten backen. Nach etwa 30 Minuten mit einem Bogen Backpapier abdecken und fertig backen.
  8. Zuletzt das fertige Brot auf einem Gitter auskühlen lassen, aus der Form nehmen und mit Käse, Frischkäse oder süßem Aufstrich genießen.

Ähnliche Rezepte

Kürbisgemüse

Kürbisgemüse

Das Kürbisgemüse ist eine tolle Alternative als Vorspeise anstelle von Suppen. Das Rezept kann auch mit Zucchini zubereitet werden.

Kürbiseintopf

Kürbiseintopf

Kürbiseintopf hat besonders im Herbst Saison, wenn die runden Kürbisse reif sind. Das Rezept ist raffiniert abgeschmeckt.

Kürbisschnitzel

Kürbisschnitzel

Die köstlichen Kürbisschnitzel zergehen auf der Zunge. Dieses einfache Rezept sollte man unbedingt probieren.

Kürbisgulasch

Kürbisgulasch

Mit diesem leckeren Kürbisgulasch bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Bei dem einfachen Rezept greift jeder gerne zu.

Gefüllter Kürbis

Gefüllter Kürbis

Im Herbst sind die Kürbisse reif. Gefüllter Kürbis ist besonders delikat mit Schinken und Gorgonzola, so wie nach diesem Rezept.

Kürbissuppe mit Ingwer

Kürbissuppe mit Ingwer

Kürbissuppe mit Ingwer ist in der Herbstzeit einfach nicht wegzudenken. Überzeugen Sie sich selbst von diesem leckeren Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte