Elisenlebkuchen

Selbstgebackene Elisenlebkuchen schmecken großartig und nach diesem Rezept werden sie nach dem Backen mit Schoko- oder Zuckerglasur überzogen.

Elisenlebkuchen

Bewertung: Ø 4,5 (161 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

6 Stk Eier, Gr. M
400 g Zucker
2 Msp Gewürznelken, gemahlen
2 TL Zimt
250 g Mandeln, gemahlen
250 g Haselnüsse, gemahlen
200 g Orangeat, gehackt
200 g Zitronat, gehackt
2 Stk Bio-Zitronen
1 Pk Backoblaten
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 150 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Für den Teig die Eier in eine Rührschüssel aufschlagen, den Zucker hinzufügen und beide Zutaten mit den Rührbesen einer Küchenmaschine sehr schaumig rühren.
  3. Anschließend die Zitronen heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Die Zitronen danach halbieren und den Saft auspressen.
  4. Nun den Zitronensaft, den Zitronenabrieb, Zimt und Gewürznelkenpulver kurz unter die Eimasse mischen.
  5. Danach die gemahlenen Haselnüsse und Mandeln sowie das Orangeat und Zitronat gründlich unterziehen.
  6. Jetzt die Oblaten auf das Backblech legen, die Lebkuchenmasse darauf verstreichen und anschließend im heißen Backofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen.
  7. Die Elisenlebkuchen danach auf ein Backgitter ziehen und vollständig auskühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Ein Päckchen Schokoglasur nach Packungsanleitung schmelzen und einen Teil der ausgekühlten Elisenlebkuchen damit bestreichen. Alternativ mit einer selbstgemachten Schokoladenglasur überziehen.

Die restlichen Lebkuchen mit einem hauchzarten Eiweiß-Zuckerguss für Lebkuchen oder mit diesem weihnachtlichen Zuckerguss mit Gewürzen versehen.

Bevor die Schokoglasur oder der Zuckerguss fest werden, können zusätzlich noch Nüsse, Liebesperlen oder Mandeln "aufgeklebt" werden.

In einer fest schließenden Blechdose, am besten zwischen Lagen von Backpapier, halten sich die Lebkuchen mehrere Wochen und werden auch nicht hart.

Ähnliche Rezepte

Marzipan-Lebkuchen-Kugeln

Marzipan-Lebkuchen-Kugeln

Mit ihrer Schokoladenglasur sehen die feinen Marzipan-Lebkuchen-Kugeln zum Anbeißen aus und nach diesem Rezept schmecken sie wie beim Konditor.

Haferflockenlebkuchen

Haferflockenlebkuchen

Dieses Rezept ist ein Muss im Advent. Die Haferflockenlebkuchen stimmen auf die besinnliche Weihnachtszeit ein.

Geschüttelte Lebkuchen

Geschüttelte Lebkuchen

Mit diesem Rezept wird nicht gerührt, sondern geschüttelt. Geschüttelte Lebkuchen schmecken richtig gut nach Weihnachten.

Belgrader Lebkuchen

Belgrader Lebkuchen

Diese köstlichen belgrader Lebkuchen dürfen auf keinem Weihnachtsteller fehlen und sind unkompliziert in der Zubereitung.

Elisenlebkuchen selber machen

Elisenlebkuchen selber machen

Elisenlebkuchen muss man nicht unbedingt kaufen, man kann sie auch ganz einfache selber machen - hier haben wir das Rezept dazu.

Milchbrötchen-Lebkuchen

Milchbrötchen-Lebkuchen

Für die einfach zu backenden, saftigen Milchbrötchen-Lebkuchen verwendet das Rezept die Milchbrötchen vom Vortag, was nachhaltig und schlau ist.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte