Lebkuchen Grundrezept

Mit diesem Lebkuchen Grundrezept gelingt der perfekte Lebkuchen. Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt in den Zutaten.

Lebkuchen Grundrezept

Bewertung: Ø 4,3 (56 Stimmen)
60 Minuten

Zutaten für 8 Portionen

250 g Zucker
80 g Wasser
750 g Honig
1 Stk Ei
30 g Zimt
20 g Vanillezucker
8 g Nelkenpulver
8 g Kardamom, gemahlen
4 g Muskat
1 Prise Zitrone (abgeriebene Schale)
500 g Roggenmehl
500 g Weizenmehl
12 g Hirschhornsalz
100 ml Milch
1 Stk Eigelb
1 Schuss Milch zum Bestreichen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Lebkuchen Grundrezept den Zucker mit dem Wasser zum Kochen bringen, Honig einrühren und auf 30 Grad abkühlen lassen.
  2. Ei, Eigelb und die Gewürze (Kardamom, Muskat, Nelkenpulver, Vanillezucker, Zimt und Zitronenschale) schaumig schlagen, mit der Honigmischung zum Mehl geben und gute 5 Minuten kneten.
  3. Das Hirschhornsalz in der Milch auflösen, in den Teig einmengen und diesen über Nacht gekühlt ruhen lassen.
  4. Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen und Plätzchen ausstechen.
  5. Den Lebkuchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Milch bepinseln.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad (Ober- und Unterhitze) etwa 15 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Den Lebkuchen mit Zuckerglasur verzieren.

Ähnliche Rezepte

Haferflockenlebkuchen

Haferflockenlebkuchen

Dieses Rezept ist ein Muss im Advent. Die Haferflockenlebkuchen stimmen auf die besinnliche Weihnachtszeit ein.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte