Vollkorn-Lebkuchen vom Blech

Volles Korn, Nüsse, Schokolade - Dieser Vollkorn-Lebkuchen beinhaltet alles, was ein leckerer Lebkuchen braucht. Hier das Rezept zum Nachbacken.

Vollkorn-Lebkuchen vom Blech

Bewertung: Ø 4,4 (48 Stimmen)
90 Minuten

Zutaten für 30 Portionen

130 g Butter
180 g Honig
3 Stk Eier
180 Bch Mandeln, gemahlen
120 g Haselnüsse, gemahlen
130 g Rosinen
5 EL Rum
130 g Zitronat, gehackt
130 g Orangeat, gehackt
3 TL Lebkuchengewürz
1 Prise Salz
2 EL Kakao-Pulver
100 g Zartbitter-Schokolade
380 g Vollkornmehl (Dinkel oder Weizen)
1 Pk Backpulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Rosinen mit Rum begießen und eine halbe Stunde ziehen lassen. Die Zartbitter-Schokolade mithilfe einer Küchenreibe raspeln.
  2. Die Butter mit dem Honig und den Eiern gut schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und nach und nach einrühren.
  3. Zum Schluss das Lebkuchengewürz, das Kakaopulver, Salz, abgetropfte Rosinen, Orangeat- und Zitronatstückchen, Mandeln, Haselnüsse sowie die geriebene Schokolade unterrühren. Nun den Teig ca. 10 Minuten quellen lassen.
  4. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit etwas Butter befetten.
  5. Dann die Lebkuchenmasse auf das vorbereitete Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen für ca. 30 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Den ausgekühlten Vollkorn-Lebkuchen in Rechtecke schneiden und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Ähnliche Rezepte

Haferflockenlebkuchen

Haferflockenlebkuchen

Dieses Rezept ist ein Muss im Advent. Die Haferflockenlebkuchen stimmen auf die besinnliche Weihnachtszeit ein.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte