Leberkäse griechischer Art

Leberkäse griechischer Art ist eine köstliche Abwandlung des Klassikers. Ein Rezept mit mediterranen Zutaten wie getrockneten Tomaten, Oregano, Feta.


Bewertung: Ø 4,3 (13 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

0.5 Stk Paprika, rot
8 Stk Tomaten, getrocknet
1 EL Oregano, getrocknet
75 g Schafskäse
1 kg Leberkäse-Brät, Rohmasse
0.5 Stk Paprika, gelb
0.5 Stk Paprika grün
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Paprika waschen, dann die weiße Innenhaut sowie die Kerne entfernen und die Paprika in kleine Würfel schneiden.
  2. Nun auch die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden. Den griechischen Schafskäse fein würfeln, mit den Paprika- und den Tomatenstücken und dem Oregano sorgfältig vermischen und mit einem Löffel unter den Leberkäse Brät heben, sodass eine homogene Masse entsteht.
  3. Danach die Leberkäse-Brät-Masse in eine eingefettete Kastenform füllen und auf die mittlere Schiene des Backofens schieben. Bei 150 Grad ca. 90 Minuten backen, bis es eine goldbraune Kruste hat. Dann den Leberkäse griechischer Art in Scheiben schneiden und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu schmecken krosses Pitabrot und ein frisch gezapftes kühles Bier.

Schafskäse (Feta) gibt es in milden und kräftigen Varianten. Hier entscheidet die persönliche Vorliebe.

Im Normalfall besteht ein Leberkäse Brät aus Schweinefleisch, Speck, Wasser, Speisesalz, Dextrose, Gewürze und Säuerungsmittel (Natriumacetat, Zitronensäure, Glucosesirup, natürliches Aroma).

Das Gericht Leberkäse griechischer Art kann warm oder kalt serviert werden.

Ähnliche Rezepte

Schokocrossies

Schokocrossies

Schokocrossies eignen sich als kleines Mitbringsel oder als Beigabe zu Kaffee. Mit diesem Rezept schmecken sie besonders gut.

Senfeier mit Salzkartoffeln

Senfeier mit Salzkartoffeln

Die leckeren Senfeier mit Salzkartoffeln werden immer mit großem Appetit gegessen und sind ein leichtes Rezept für viele Gelegenheiten.

Einfache Pizzasuppe

Einfache Pizzasuppe

Lust auf eine schmackhafte Suppe? Dann greifen Sie zu unserem Rezept für eine Einfache Pizzasuppe, die sättigt und darüber hinaus sehr lecker ist.

Ravioli mit braunen Linsen

Ravioli mit braunen Linsen

Dieses Rezept kombiniert Ravioli mit braunen Linsen und Tomaten und wird somit zu einem wahren Geschmackserlebnis.

Möhrencreme

Möhrencreme

Das Rezept für die Möhrencreme ist ein leckerer Dip, schmeckt aber auch als Brotaufstrich oder zu Salzkartoffeln sehr gut.

Energy Balls

Energy Balls

Schnelle Energie benötigt? Dann ist das Rezept für Energy Balls genau das Richtige! Diese sind im Nu zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte