Farfalle mit Schinken und Erbsen

Ganz einfach und besonders von Kindern geliebt ist das Rezept für Farfalle mit Schinken und Erbsen.

Farfalle mit Schinken und Erbsen

Bewertung: Ø 3,9 (36 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Farfalle
200 g Schinken, gekocht
1 Stk Knoblauchzehe, gehackt
3 EL Olivenöl
250 ml Sahne
180 g Erbsen, aus der Dose, abgetropft
50 g Parmesan, gerieben
2 EL Petersilie, frisch, gehackt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Stk Zwiebel, mittelgroß, gehackt
1 Prise Cayennepfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Farfalle-Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest (al dente) kochen - sollte ca. 8-10 Minuten dauern.
  2. In der Zwischenzeit den Schinken in feine Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und den Schinken 3 Minuten goldbraun braten. Den gehackten Knoblauch und Zwiebel einrühren und andünsten.
  3. Danach die Sahne eingießen, aufkochen und weitere 5 Minuten köcheln lassen, bis es etwas eingedickt ist. Dann die abgetropft Erbsen dazugeben und 3 bis 4 Minuten mitkochen.
  4. Zum Schluß den Parmesan unterrühren und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Petersilie dazugeben und die Sauce mit den abgeseihten Nudeln mischen.

Tipps zum Rezept

Das Farfalle-Gericht mit Parmesan bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Sellerienudeln

Sellerienudeln

Mit viel gesundem Gemüse und Wurzelwerk wird das Rezept für Sellerienudeln zum Genuss ohne Reue.

Gemüsenudeln

Gemüsenudeln

Gemüsenudeln schmecken als Beilage zu Fleischgerichten, aber auch Solo sind sie ein gesundes Rezept.

Nudeln in Paprikasauce

Nudeln in Paprikasauce

Das Rezept bietet eine tolle Kombination von Nudeln und Gemüse. Die Nudeln in Paprikasauce schmecken würzig und saftig.

Pasta Caprese

Pasta Caprese

Pasta Carpese ist ein echter Klassiker aus Italien. Dabei handelt es sich um Nudeln mit Tomaten, Mozzarella, Basilikum und Thunfisch.

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Ein schneller, vegetarischer Nudelauflauf entsteht mit diesem Rezept, das sich besonders eignet, wenn Spaghetti vom Vortag übrig geblieben sind.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte