Florentiner

Mit wenig Aufwand gelingen diese Florentiner und gehören in die Plätzchendose. Ein süßes Rezept für Backanfänger.

Florentiner

Bewertung: Ø 5,0 (5 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

130 g Butter
130 g Früchte, kandiert und gemischt
130 g Zucker, braun
200 g Schlagrahm
1 Pk Vanillezucker
60 g Honig
370 g Mandelplättchen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst Butter, Zucker, Vanillezucker, Honig und Schlagrahm in einem Topf auf mittlerer Flamme unter Rühren aufkochen lassen.
  2. Dann das Mehl einrühren, Mandelblättchen und kandierte Früchte (eventuell noch ein wenig klein hacken) zugeben, nochmals kurz aufkochen lassen.
  3. Anschließend vom Herd nehmen und mit 2 Löffeln kleine Häufchen auf ein beschichtetes Blech setzen - die Plätzchen ein wenig flach drücken.
  4. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die Florentiner 15 Minuten goldgelb backen.

Tipps zum Rezept

Je nach Geschmack können die Florentiner auf der Unterseite mit flüssiger Schoko- oder Kakaoglasur bestreichen werden.

Ähnliche Rezepte

Linzer Plätzchen

Linzer Plätzchen

Linzer Plätzchen zählen aufgrund der leckeren Gewürze zu den beliebtesten Weihnachtsplätzchen in ganz Österreich.

Zimtsterne ohne Ei

Zimtsterne ohne Ei

Das vegane Rezept für leckere Zimtsterne ohne Ei gelingt garantiert und schmeckt wunderbar nach Weihnachten!

Engelsaugen

Engelsaugen

Die traditionellen Engelsaugen sind ein echter Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen. Hier das tolle Rezept.

Kokosmakronen

Kokosmakronen

Das Rezept Kokosmakronen gehört zu jeder Weihnachtsbäckerei. Sind absolut einfach in der Zubereitung und schmecken vorzüglich.

Linzer Stangen

Linzer Stangen

Ein klassisches Weihnachtsgebäck aus Österreich sind Linzer-Stangen - einfache Plätzchen aus mürben Spritzgebäck.

Punschkekse

Punschkekse

Diese Punschkekse sehen nicht nur toll aus, sie schmecken auch hervorragend. Das Rezept ist ein Muss in der Advent- und Weihnachtszeit.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte