Fruity Summer Rolls

Lust auf einen sommerlichen Snack? Dann unbedingt das Rezept für Fruity Summer Rolls ausprobieren, die mit Früchten und Milchreis gefüllt werden.

Fruity Summer Rolls

Bewertung: Ø 4,4 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 TL Sesamsaat, hell

Zutaten für den Dip

100 ml Orangensaft, frisch gepresst
40 g Tahini (Sesampaste)
25 g Palmzucker, fest, fein gerieben
0.5 TL Bio-Orangenabrieb

Zutaten für den Milchreis

1 Stk Vanilleschote
10 g Sushi-Ingwer
300 ml Mandelmilch
50 g Milchreis
1 Prise Salz
25 g Mandeln, gehackt
10 g Palmzucker, fest, fein gerieben

Zutaten für die Summer Rolls

1 Stk Mango, reif
150 g Erdbeeren, reif
2 zw Minze
2 zw Thai-Basilikum
8 Stk Reispapierblätter, Ø 22 cm
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Dip den Orangensaft, die Tahini, den Palmzucker und den Orangenabrieb in einen Topf geben, erhitzen, unter Rühren 1 Minute aufkochen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. Die Sesamsaat in eine beschichtete Pfanne geben, etwa 1-2 Minuten rösten und anschließend abkühlen lassen.
  3. Als Nächstes die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Den Ingwer in feine Stücke hacken.
  4. Dann die Vanilleschote mit dem Vanillemark, dem Reis, der Milch und dem Salz in einem Topf erhitzen.
  5. Die Reismischung kurz aufkochen, danach bei geringer Hitze etwa 20 Minuten garen und währenddessen mehrfach umrühren.
  6. Zuletzt die Mandeln, den Palmzucker und den Ingwer hinzufügen, weitere 5 Minuten garen und danach zugedeckt abkühlen lassen.
  7. Jetzt die Mango schälen, das Fruchtfleisch in etwa 1 cm dicken Scheiben vom Kern und dann in Streifen schneiden.
  8. Die Erdeeren putzen und in dünne Spalten schneiden. Zuletzt die Minze und das Thai-Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
  9. Nun eine Schale mit kaltem Wasser füllen, die Reispapierblätter kurz eintauchen und auf ein Arbeitsbrett legen.
  10. Zunächst ein paar Minze- und Basilikumblätter auf die Reispapierblätter legen, danach die Erdbeerspalten, die Mangostreifen und den Milchreis daraufgeben.
  11. Dann das Reispapierblatt rechts und links über die Füllung klappen und von unten fest aufrollen.
  12. Zum Schluss die Fruity Summer Rolls mit ein wenig Sesamsaat bestreuen, den Rest des Sesams über den Dip geben und beides sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Selbstverständlich können auch andere Früchte für die Fruity Summer Rolls verwendet werden.

Ähnliche Rezepte

Möhren-Fenchel-Curry

Möhren-Fenchel-Curry

Das Möhren-Fenchel-Curry-Rezept ist einfach zuzubereiten und eine gute Entscheidung, wenn es eine vegetarische, kalorienarme Mahlzeit sein soll.

Maispuffer

Maispuffer

Schnell und einfach sind die vegetarischen Maispuffer nach diesem Rezept zubereitet. Leicht, lecker und gesund, am besten direkt aus der Pfanne.

Kichererbsen Masala

Kichererbsen Masala

Kichererbsen Masala ist eine vegetarische, indische Spezialität. Ein Rezept, das gut satt macht und nicht auf die Hüften geht.

Veggie-Bolognese mit Soja

Veggie-Bolognese mit Soja

Ganz ohne Fleisch: Das Rezept für die Veggie-Bolognese basiert auf Sojagranulat und schmeckt dabei wie der echte Klassiker.

Bulgurbratlinge

Bulgurbratlinge

Mit diesem Rezept für Bulgurbratlinge gelingt eine tolles, vegetarisches Gericht - ganz ohne viel Aufwand.

Schupfnudelpfanne

Schupfnudelpfanne

Leckere Schupfnudeln werden bei diesem Rezept für eine Schupfnudelpfanne mit Zucchini, Tomaten und Paprika kombiniert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte