Gebackener Kabeljau mit Kartoffelpüree

Sieht dieser Gebackene Kabeljau mit Kartoffelpüree nicht hinreißend aus? Und genau so schmeckt er auch. Ein Rezept, das sich auch für Gäste eignet.

Gebackener Kabeljau mit Kartoffelpüree

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

4 Bl Endivie, groß
2 Stk Zitrone

Zutaten für das Püree

1 kg Kartoffeln, mehligkochend
1 TL Salz, für das Kochwasser
200 ml Milch
50 g Butter
1 Prise Salz
1 Msp Muskatnuss, frisch gerieben

Zutaten für den Kabeljau

4 Stk Kabeljaufilets, ohne Haut, á 200 g
2 Stk Eier, Gr. M
3 EL Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
70 g Paniermehl, selbst gemacht oder Panko
2 EL Butterschmalz

Zutaten für die Zitronenbutter

20 g Butter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Kartoffelpüree:

  1. Die Katoffeln schälen, waschen und in einem Topf mit Salzwasser etwa 25 Minuten garen. Kurz bevor sie gar sind, die Milch in einem kleinen Topf erhitzen und die Butter einrühren.
  2. Nun die Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen und sofort durch eine Kartoffelpresse drücken oder mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Die heiße Milch unter das Püree rühren und mit Salz und Muskatnuss würzen.

Zubereitung gebackener Kabeljau:

  1. Eine Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Die Kabeljaufilets kalt abspülen und gründlich trocken tupfen. Anschließend mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
  2. Dann das Mehl und das Paniermehl auf jeweils einem Teller verteilen und die Eier auf einen dritten Teller aufschlagen und verquirlen.
  3. Jetzt den Fisch zuerst im Mehl wenden, danach durch das verquirlte Ei ziehen und zuletzt im Paniermehl wälzen. Das Butterschmalz in einer weiten Pfanne erhitzen und den Fisch darin auf jeder Seite etwa 4-5 Minuten goldbraun backen.
  4. Zuletzt die Butter zum Fisch geben und schmelzen lassen. Den restlichen Zitronensaft angießen, die heiße Zitronenbutter mit Salz und Pfeffer würzen und den Fisch in der Pfanne 1-2 Mal schwenken.

  5. Die zweite Zitrone für die Garnitur in dünne Scheiben schneiden und die Salatblätter waschen und trocken schleudern.

Anrichten:

  1. Nun das Kartoffelpüree auf gut vorgewärmten Tellern anrichten. Die Salatblätter grob zerpflücken, auf dem Püree verteilen und dann die Fischfilets auflegen.
  2. Fisch und Püree mit der Zitronenbutter beträufeln, die Zitronenscheiben anlegen und den Gebackenen Kabeljau mit Kartoffelpüree sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Besonders gut eignen sich dicke Kabeljaufilets oder Skrei, der norwegische Winterkabeljau. Letzterer ist extrem saftig und aromatisch.

Beim Salat zu stabilen Sorten wie Endivie oder Römer greifen, die bei Wärme nicht so schnell zusammenfallen. Dekorativ sind allerdings auch ein paar Rucolablätter.

Ähnliche Rezepte

Heringe in Sahnesauce

Heringe in Sahnesauce

Heringe in Sahnesauce mit Äpfel, Zwiebel, Gewürzgurken und Dill ist ein klassisches Rezept nach Hausfrauenart.

Fisch in Weißweinsauce

Fisch in Weißweinsauce

Mit diesem Rezept für Fisch in Weißweinsauce gelingt im Nu ein gesundes und nahrhaftes Gericht.

Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch ist ein echter Leckerbissen, der im Nu zubereitet ist. Hier das Rezept.

Barsch aus dem Ofen

Barsch aus dem Ofen

Direkt aus einem See wird mit diesem Rezept der Barsch aus dem Ofen ein leckerer Gaumenschmaus. Eine wahre Belohnung für einen erfolgreichen Fang.

Fisch auf Lauch-Kartoffeln

Fisch auf Lauch-Kartoffeln

Mit diesem Rezept für Fisch auf Lauch-Kartoffeln kommt eine schnelle, schmackhafte sowie gesunde Mahlzeit auf den Tisch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte