Gedämpfter Rotbarsch auf Dillbutter

Gedämpfter Rotbarsch auf Dillbutter schmeckt nicht nur lecker, auch die Optik des Gerichtes ist eine Augenweide. Ein wunderbares Rezept!

Gedämpfter Rotbarsch auf Dillbutter

Bewertung: Ø 4,5 (20 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

400 g Rotbarschfilet
2 Stk Zitronen (Bio)
1 Stk Möhre
150 g Sellerieknolle
150 g Lauch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zutaten für die Fischmarinade

3 EL Zitronensaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zutaten für die Dillbutter

4 Stg Dill (frisch oder getrocknet)
1 EL Öl
30 g Butter
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Möhre sowie den Sellerie schälen. Dann die Möhre in Längsrichtung teilen, den Sellerie in mundgerechte Scheiben schneiden. Den Lauch oder Porree gut putzen und in dünne Ringe schneiden. Die Zitrone gut abwaschen, trocken tupfen und in feine Scheiben schneiden.
  2. Nun Sellerie, Möhre, ein paar Zitronenscheiben und Lauch abwechselnd in den Gareinsatz des Dampfgarers schichten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Zitronensaft mit dem Salz und dem Pfeffer verrühren, den Rotbarsch in gleich große Portionen teilen und mit der Marinade beträufeln.
  4. Nun den Fisch auf das Gemüse betten und mit den restlichen Zitronenscheiben bedecken. Beim Befüllen des Dampftopfes mit Wasser sollen sich das Gemüse und der Wasserspiegel nicht berühren.
  5. Dann den Dampfgarer verschließen und den Fisch mit dem Gemüse bei ungefähr 60 °C für 15 Minuten garen.
  6. Den frischen Dill waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Butter und Öl in einer extra Pfanne schmelzen, dann den Dill einstreuen und leicht mit einer Prise Salz würzen.

Tipps zum Rezept

Den Rotbarsch mit dem Gemüse und der Dillbutter anrichten.

Hinweis: Nicht bei allen Dampfgarer sind die Zubereitungszeiten gleich. Außerdem können die Fischstücke unterschiedlich stark sein. Einige Geräte besitzen sogar eine extra Automatik für Fisch, Fleisch oder Gemüse. Aus diesem Grund sind die angegebenen Garzeiten überwiegend allgemeine Richtwerte.

Ähnliche Rezepte

Reis aus dem Dampfgarer

Reis aus dem Dampfgarer

Anders als im Kochtopf kann man bei Reis im Dampfgarer wirklich nichts falsch machen. Hier das Rezept für perfekten Reis.

Ratatouille aus dem Dampfgarer

Ratatouille aus dem Dampfgarer

Für ein tolles Geschmackserlebnis, welches zudem noch abwechslungsreich, mineral- und vitaminhaltig ist, sorgt das Rezept für Ratatouille aus dem Dampfgarer.

Eierstich aus dem Dampfgarer

Eierstich aus dem Dampfgarer

Ganz einfach lässt sich Eierstich im Dampfgarer zubereiten. Für diesen Klassiker werden nur wenige Zutaten benötigt.

Gedämpfte Pellkartoffeln

Gedämpfte Pellkartoffeln

Kartoffeln schmecken zu jeder Jahreszeit. Nochmal so gesund sind Gedämpfte Pellkartoffeln. Ein tolles Beilagen Rezept aus dem Dampfgarer.

User Kommentare