Röstzwiebeln aus der Heißluftfritteuse

Röstzwiebeln aus der Heißluftfritteuse sind eine fettarme Angelegenheit und das Ergebnis ist knusprig und süß. Hier ist das Rezept dafür.

Röstzwiebeln aus der Heißluftfritteuse

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

5 Stk Zwiebeln, groß
5 TL Mehl
1 TL Knoblauchpulver
0.5 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Salz
3 EL Olivenöl
0.5 TL Cayennepfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Zwiebeln abziehen, in etwa 3 mm dünne Scheiben schneiden und anschließend in einzelne Ringe zerlegen.
  2. Das Mehl mit dem Paprikapulver, dem Cayennepfeffer und dem Knoblauchpulver in einer Schüssel mit Deckel vermischen. Die Zwiebelringe hineingeben, die Schüssel verschließen und ordentlich durchschütteln.
  3. Die Zwiebeln anschließend in ein Sieb geben und etwas schütteln, so dass überflüssiges Mehl abfallen kann. Dann zurück in die Schüssel geben, das Öl hinzufügen und beides gutr vermischen.
  4. Nun die Zwiebelringe in den Garkorb der Heißluftfritteuse legen und bei 180 °C etwa 10 Minuten backen. Zwischendurch 1-2 Mal umrühren, damit sie nicht aneinander kleben.
  5. Danach den Garkorb herausnehmen und die Zwiebelringe wenden. Die Temperatur auf 160 °C reduzieren und die Zwiebeln weitere 5-10 Minuten backen, bis sie goldbraun und knusprig sind und währenddessen noch 1 Mal umrühren.
  6. Zuletzt die Röstzwiebeln aus der Heißluftfritteuse in eine Schüssel geben und leicht salzen.

Tipps zum Rezept

Die Röstzwiebeln als Beilage zu Steaks, gebratener Leber, Hot Dogs oder Schnitzeln servieren.

Ähnliche Rezepte

Kartoffelecken

Kartoffelecken

Die knusprig gebratenen Kartoffelecken sind das I-Tüpfelchen zu vielen Gerichten. Hier das beliebte Rezept, nicht nur für Freunde der tollen Knolle.

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites hergestellt aus frischen Kartoffeln schmecken einfach am Besten. Mit diesem Rezept toppen Sie jede Tiefkühl-Fritte.

Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer

Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das gesunde und einfache Rezept.

Kartoffel-Karotten-Püree

Kartoffel-Karotten-Püree

Dieses leckere Rezept für Kartoffel-Karotten-Püree ist ein Klassiker, der zu allem passt und schnell zuzubereiten ist.

Zürcher Rösti

Zürcher Rösti

Goldbraun gebraten kommt das Nationalgericht aus der Schweiz daher. Zürcher Rösti ist eine beliebte Beilage zu Fleischgerichten. Hier das Rezept.

Croquetas

Croquetas

Spanische Tapas sind Urlaubserinnerungen pur. Croquetas, die spanischen Kroketten, aus einer Bechamelmasse, gehören unbedingt dazu.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte