Gefüllte Zucchini

Diese Gefüllten Zucchini stecken voller Würze und sind eine tolle Vorspeise aus Georgiens Küche. Das Rezept ist einfach und dennoch unschlagbar gut.

Gefüllte Zucchini

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Granatapfel
2 Stk Zucchini, sehr groß, fest
100 g Suluguni (georgischer Salzlakenkäse)

Zutaten für die Füllung

300 g Lammhackfleisch
1 Stk Knoblauchzehe
1 Stk Zwiebel
0.5 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Oregano, gerebelt
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Stk Paprika, rot
200 g Tomaten, gehackt, Dose
2 EL Pflanzenöl

Zutaten für die Garnitur

2 zw Koriandergrün
8 zw Thymian
2 Msp Paprikapulver, edelsüß
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Vorbereitung Zucchini:

  1. Zuerst die Zucchini gründlich waschen, trocken tupfen und die Enden abschneiden. Danach in etwa 6 cm dicke Stücke schneiden.
  2. Die Zucchinistücke hochkant stellen und das Fruchtfleisch - bis auf einen etwa 1 cm dicken Rand - ausstechen und klein hacken.
  3. Zubereitung Füllung:

    1. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Paprika halbieren, Kerne und Trennwände entfernen, waschen und die Schoten ebenfalls fein hacken.
    2. Nun die Hälfte des Öls in eine große Pfanne geben und erhitzen. Das Lammhackfleisch darin unter Wenden etwa 6 Minuten scharf anbraten und dann aus der Pfanne nehmen.
    3. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin 3-4 Minuten anschwitzen. Die Paprika- und Zucchiniwürfel hinzufügen und 2-3 Minuten mitdünsten.
    4. Die Hackmischung mit dem Kreuzkümmel, dem Oregano, dem Paprikapulver sowie Salz, Pfeffer und Zucker würzen und die Dosentomaten dazugeben. Alles weitere 5 Minuten köcheln lassen und dann zur Seite stellen.

    Zubereitung Gefüllte Zucchini:

    1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
    2. Anschließend den Granatapfel halbieren, die Kerne herauslösen und zur Seite stellen. Dann den Suluguni Käse auf einem Gemüsehobel grob reiben.
    3. Die ausgehöhlten Zucchinistücke aufrecht auf das vorbereitete Backblech stellen. Den größten Teil der Granatapfelkerne unter die Lammhackmasse mischen und dann mit einem Löffel in die Zucchini füllen.
    4. Zuletzt den Käse auf die Gefüllten Zucchini streuen und das Backblech für etwa 20 Minuten auf die mittlere Schiene des heißen Backofens schieben.

    Anrichten:

    1. Die Zucchini aus dem Backofen nehmen, sobald der Käse eine schöne, goldbraune Farbe angenommen hat.
    2. Jeweils vier gefüllte Zucchini auf Portionstellern anrichten und mit etwas Paprikapulver bestreuen. Die restlichen Granatapfelkerne sowie etwas Koriander- und Thymiangrün dekorativ um die Zucchini verteilen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Suluguni ist ein traditioneller georgischer Salzlakenkäse, der aus Büffel-, Ziegen- oder Schafsmilch hergestellt wird. Er hat ein frisches, mildes Aroma und sein Geschmack ist sahnig und leicht salzig. In Georgien wird er auf Märkten frisch aus der Salzlake verkauft.

Der Käse ist am ehesten unter russischen Spezialitäten oder Online zu finden. Er kann notfalls durch eine Mischung aus 2/3 Feta und 1/3 Hirtenkäse ersetzt werden.

Der Granatapfel sollte Raumtemperatur haben. Mit der Hand ein paar Mal hin und her rollen und rundum mit einem Sägemesser 2-3 mm tief einschneiden. Eine Schüssel mit Wasser füllen, den Granatapfel unter Wasser halten und mit beiden Daumen am Einschnitt vorsichtig auseinanderdrücken.

Nun bei jeder Granatapfelhälfte mit einem Löffel von außen auf die Schale klopfen. Die Kerne lösen sich nach und nach, sinken auf den Boden und die weißen Häutchen schwimmen an der Wasseroberfläche. Die Häutchen mit einem kleinen Sieb abheben und die Kerne danach in ein Sieb abgießen.

Ähnliche Rezepte

Kartoffelauflauf mit Zucchini

Kartoffelauflauf mit Zucchini

Ein gesunder und köstlicher Kartoffelauflauf mit Zucchini kann als Hauptgericht oder als Beilage zu Tisch gebracht werden. Hier ist das Rezept dafür.

Mediterraner Zucchinieintopf

Mediterraner Zucchinieintopf

Ein schmackhaftes und gesundes Gericht aus der Mittelmeer-Küche gelingt mit diesem Rezept für einen mediterranen Zucchinieintopf ganz einfach.

Zucchinicremesuppe

Zucchinicremesuppe

Günstig und gesund ist diese herrliche Zucchinicremesuppe mit Kartoffeln und Sahne. Zudem ist diese rasch zubereitet.

Zucchinisuppe

Zucchinisuppe

Vor allem im Sommer, wenn die Ernte reich ausfällt, bilden die Kürbisfrüchte die Basis für unser einfaches, aber leckeres Zucchinisuppen-Rezept.

Zucchini paniert

Zucchini paniert

Zucchini paniert ist ein einfaches, vegetarisches Rezept, das im Nu zubereitet ist. Mit nur wenigen Zutaten ist eine tolle Mahlzeit gezaubert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte