Kräuterquark mit Schmand

Dieser Kräuterquark mit Schmand schmeckt besonders gut auf Bauernbrot, aber das Rezept macht sich auch prima als Dip für rohes Gemüse.

Kräuterquark mit Schmand

Bewertung: Ø 4,5 (44 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Quark, Magerstufe
150 g Naturjoghurt, griechischer
200 g Schmand
1 Stk Limette
1 Stk Knoblauchzehe
1 Stk Zwiebel, groß
1 Bund Petersilie, glatt
1 Bund Dill
1 Bund Kerbel
2 Bund Schnittlauch
0.5 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Prise Zucker
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Quark mit dem Schmand und dem Joghurt in einer Schüssel glatt rühren.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und sehr fein würfeln.
  3. Dann die Limette heiß waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Den Limettenabrieb mit den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln unter die Quarkmischung ziehen.
  4. Nun die Limette halbieren, auspressen und den Saft ebenfalls unter den Quark rühren.
  5. Als Nächstes die Petersilie, den Dill, den Kerbel und den Schnittlauch waschen und trocken schleudern.
  6. Die Blättchen abzupfen und fein hacken und den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
  7. Die Kräuter unter den Quark ziehen und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zucker abschmecken. Den Kräuterquark mit Schmand anschließend zugedeckt mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Magerquark ist das einzige Milchprodukt, das besonders fettarm und damit perfekt für eine gesunde Ernährung ist. Er stellt eine optimale Proteinquelle dar, was unsere Muskeln freut und sein hoher Kalziumanteil stärkt unsere Knochen.

Dieser Kräuterquark schmeckt super auf kräftigem Bauernbrot und kernigen Brötchen. Er ist aber auch ein toller Aufstrich auf ofenwarmem Baguette und ein gesunder Dip zu knackiger Rohkost.

In der Grillsaison landet er auch gern mal auf gebackenen Kartoffeln. Den Rest des Jahres macht der Kräuterquark mit Schmand gern kleinen Pellkartoffeln den Hof.

Ist noch mehr Frische gewünscht, einfach 1-2 EL klein gewürfelte Salatgurke, Paprika oder Tomaten untermischen.

Ähnliche Rezepte

Quarkauflauf mit Obst

Quarkauflauf mit Obst

Wie wäre es mit diesem Rezept für einen himmlischen Quarkauflauf mit Obst, von dem man nicht genug bekommen kann? Es ist total einfach.

Quarkauflauf mit Grieß

Quarkauflauf mit Grieß

Dieser Quarkauflauf mit Grieß ist luftig und lecker und es ist unglaublich, was ein Rezept aus Quark, Grieß und saftigen Pfirsichen machen kann.

Knoblauchquark

Knoblauchquark

Knoblauchquark ist super. Er ist gesund, sehr lecker, passt perfekt zu Kartoffeln, Ofengemüse und Brot und das Rezept ist schnell zubereitet.

Nuss-Quarkkuchen

Nuss-Quarkkuchen

Herrlich saftig und nussig schmeckt dieser lockere Nuss-Quarkkuchen. Das Rezept stammt aus Großmutters Kochbuch, ein Garant für gutes Gelingen.

Veganer Quarkkuchen

Veganer Quarkkuchen

Veganer Quarkkuchen wird mit diesem Rezept und den richtigen Zutaten cremig-lecker und begeistert mit Sicherheit auch Nicht-Veganer.

Sächsische Quarkkeulchen

Sächsische Quarkkeulchen

Sächsische Quarkkeulchen sind ein Klassiker und das Rezept für diese saftigen Küchlein aus Kartoffeln und Quark sollte viel öfter umgesetzt werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte