Griechischer Tsatsiki

Ohne Tsatsiki ist eine Grillfeier keine richtige Grillfeier! Dieses Rezept zaubert eine leckere, knoblauchintesive Beilage auf Ihren Tisch!

Griechischer Tsatsiki

Bewertung: Ø 4,8 (5 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 TL Paprikagewürz
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 Stk Gurke
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
2 Stk Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
500 g Quark
1 Bch Schmand
1 EL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Griechischen Tsatsiki zunächst die Gurke waschen und mit einem Gemüsehobel fein raspeln. Den dabei entstehenden Saft unbedingt auffangen.
  2. Die Petersilie und den Schnittlauch waschen und klein hacken. Den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken.
  3. Den Quark mit dem Schmand verrühren und die Gurke mit dem Saft, den Knoblauch, die Petersilie und den Schnittlauch hinzugeben.
  4. Zum Schluss das Öl und den Zitronensaft unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen.

Ähnliche Rezepte

Champignonsauce

Champignonsauce

Eine köstliche Champignonsauce ist rasch zubereitet und verleiht zahlreichen Gerichten einen unverwechselbaren Geschmack.

Italienische Tomatensoße

Italienische Tomatensoße

Mit diesem original italienischen Rezept für eine köstliche Tomatensoße kommt ein Stück Italien in jede Küche.

Currysauce für die Currywurst

Currysauce für die Currywurst

Selbst gemachte Currysauce für die Currywurst schmeckt einfach besser. Dieses sensationelle Rezept ist zu empfehlen.

Vegane Béchamelsauce

Vegane Béchamelsauce

Die vegane Béchamelsauce ist eine pflanzliche Version des beliebten Klassikers. Das Rezept passt zu zahlreichen Gemüsesorten, Kartoffeln und zu Tofu.

Helle Sosse

Helle Sosse

Helle Sosse ist vielseitig verwendbar, beispielsweise zu Fisch, Gemüse und Fleisch und ist im Nu zubereitet. Hier das einfache Rezept.

Rotweinsoße

Rotweinsoße

Mit der leckeren Rotweinsoße können Fleischgerichte verfeinert werden. Bei diesem leichten Rezept greift jeder gerne zu.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte