Süßer Hefezopf mit Rosinen

Egal ob zum Frühstück, zur Kaffeejause oder für das Osterbuffet: Ein süßer Hefezopf mit Rosinen schmeckt allemal. Mithilfe von diesem Rezept und einer Bildanleitung ist dieser schnell zubereitet und gelingt garantiert.

Süßer Hefezopf mit Rosinen (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

Zutaten für 2 Stück Hefezöpfe

  • 500 Gramm Weizenmehl
  • 1 Würfel Hefe (42 Gramm)
  • 80 Gramm Zucker
  • etwas Salz
  • 120 ml Milch
  • 80 Gramm Butter
  • 2 Eier
  • 160 Gramm Rosinen
  • 1 Bio-Orange

1. Rosinen einweichen und Orangenschale abreiben

Süßer Hefezopf (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

Zuerst die Rosinen in eine Schüssel geben, mit heißem Wasser bedecken und quellen lassen.

Die Orange gut abwaschen und die Schale mithilfe eines Gemüseschälers oder einer Küchenreibe abreiben.

2. Hefeteig zubereiten

Süßer Hefezopf mit Rosinen (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

Für den Hefeteig zuerst das Mehl in eine Schüssel geben, die Hefe hineinbröckeln, Zucker und Salz hinzufügen.

Die Milch erwärmen, die Butter zerlassen und zu den restlichen Zutaten in die Schüssel geben.

Zum Schluss die Eier aufschlagen, alle Zutaten gut vermengen, zu einem glatten Tag verkneten und diesen zu einer Kugel formen.

3. Teig ausrollen

Süßer Hefezopf mit Rosinen (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

Nun den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsplatte mithilfe der Hände auseinanderdrücken, sodass ein großer Kreis entsteht.

4. Rosinen und Orangen hinzufügen

Süßer Hefezopf mit Rosinen (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

Die Rosinen abgießen, ausdrücken und auf dem Teig verteilen. Ebenso die Orangenschalen darüberstreuen.

4. Teig fertigstellen

Süßer Hefezopf mit Rosinen (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

Anschließend den Teig von allen Seiten einschlagen und erneut gut verkneten.

5. Den Teig rasten lassen

Süßer Hefezopf mit Rosinen (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

Den Hefeteig zu einem Laibchen formen, zurück in die Schüssel legen und mit einem Tuch bedeckt ca. 45 Minuten ruhen lassen.

6. Rollen formen

Süßer Hefezopf mit Rosinen (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

Dann den Teig kurz durchkneten, in sechs gleiche Teile teilen und diese wiederum zu gleichmäßigen Strängen formen.

7. Zopf flechten

Süßer Hefezopf mit Rosinen (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

Nun je drei Stränge zu einem lockeren Zopf flechten und auf ein Backblech legen.

8. Erneut ruhen lassen

Süßer Hefezopf mit Rosinen (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

Die Hefezöpfe mit einem Tuch abdecken und nochmals für 30 Minuten gehen lassen.

9. Mit Milch bestreichen

Süßer Hefezopf mit Rosinen (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

Dann die Hefezöpfe mit etwas Milch bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad ca. 30 Minuten backen.

Tipp

Süßer Hefezopf mit Rosinen (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

Den fertigen Hefezopf mit einem Zuckerguss verzieren und mit Mandelblättchen bestreuen.

Weitere Rezept-Tipps:


Bewertung: Ø 4,6 (5 Stimmen)

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtscookies

Weihnachtscookies

Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung wird Plätzchen backen zum Kinderspiel. Hier ein einfaches Rezept für köstliche Weihnachtscookies.

weiterlesen...

User Kommentare