Hefe-Gugelhupf mit Rosinen

Dieses Rezept für einen Hefe-Gugelhupf mit Rosinen besticht nicht nur optisch, sondern auch im Geschmack.

Hefe-Gugelhupf

Bewertung: Ø 4,2 (57 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

2 EL Butterschmalz
1 Stk Ei
1 Stk Eigelb
40 g Hefe
2 EL Kakaopulver
700 g Mehl
250 ml Milch, lauwarm
3 EL Rosinen
2 cl Rum
1 Prise Salz
0.5 Pk Vanillin-Zucker
1 Stk Zitrone, abgeriebene Schale
160 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel sieben und die Hefe hineinbröckeln.
  2. Die Rosinen mit kochendem Wasser überbrühen und trockentupfen.
  3. Zucker, Salz, Butterschmalz, Ei, Eigelb, Zitronenschale, Vanillinzucker, Milch und Rum zu der Mehl-Hefe-Mischung hinzufügen und die Zutaten zu einem festen Hefeteig verkneten. Zum Schluss die Rosinen unterarbeiten.
  4. Nun die Teigmenge halbieren und in einen Teil das Kakaopulver unterkneten. Beide Teile eine halbe Stunde zugedeckt ruhen lassen.
  5. Eine große Gugelhupf-Form gut ausfetten und mit Mehl ausstreuen.
  6. Den Teig in die Form füllen nochmals für ca. 20 Minuten gehen lassen.
  7. Den Hefe-Gugelhupf bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) ca. 45 Minuten backen und abgekühlt mit Puderzucker bestäuben.

Tipps zum Rezept

Die Rosinen kann man auch weglassen.

Ähnliche Rezepte

Weihnachtsgugelhupf

Weihnachtsgugelhupf

Dieser Weihnachtsgugelhupf duftet herrlich nach Lebkuchen. Ein Rezept, das in keiner Weihnachtsbäckerei fehlen sollte.

Einfacher Ölgugelhupf

Einfacher Ölgugelhupf

Dieser einfache Ölgugelhupf ist im Handumdrehen gemacht. Ein leckeres Rezept für einen schnellen und saftigen Kuchen.

Sachergugelhupf

Sachergugelhupf

Dieses Rezept für einen Sachergugelhupf ist eine tolle Alternative zur bekannten Sachertorte. Dieser Kuchen schmeckt saftig und süß.

Linzer Gugelhupf

Linzer Gugelhupf

Dieses Rezept für Linzer Gugelhupf ist schnell zubereitet. Zudem schmeckt der Klassiker einfach gut.

Altwiener Gugelhupf

Altwiener Gugelhupf

Altwiener Gugelhupf ist ein beliebtes Rezept für einen köstlichen Rührkuchen. Rosinen und Walnüsse verleihen ihm eine besondere Note.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte