Himbeerkuchen

Dieser fruchtige Himbeerkuchen sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch köstlich. Das Becherkuchen-Rezept ist ein wahres Gedicht.

Himbeerkuchen

Bewertung: Ø 4,4 (21 Stimmen)

Zutaten für 7 Portionen

2 Bch Zucker
4 Stk Eier
1 Pk Puddingpulver, Himbeer
500 g Himbeeren, tiefgekühlt oder frisch
1 Pk Vanillezucker
1 Bch Öl
1 Stk Orange, Saft
1 Bch Mineralwasser
3 Bch Mehl
1 Pk Backpulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und eine Kuchenform mit etwas Butter befetten.
  2. Dann Zucker, Vanillezucker und Eier in eine große Schüssel geben und schaumig schlagen. Dann das Öl untermischen und zuletzt das mit Backpulver versiebte Mehl untermengen.
  3. Nun die Teig-Masse auf zwei Schüsseln aufteilen, in eine Schüssel das Puddingpulver einrühren. Orange halbieren, auspressen und den Saft mit dem Mineralwasser in die zweite Schüssel geben.
  4. Anschließend zuerst die Himbeeren in die vorbereitete Kuchenform füllen, dann die helle Teigmasse und danach die rosa Masse darüber geben.
  5. Den Himbeerkuchen im vorgeheizten Backofen für ca. 45 Minuten backen, aus der Form stürzen, auskühlen lassen und servieren.

Tipps zum Rezept

1 Becher = 150 ml

Ähnliche Rezepte

Zwetschgenkuchen

Zwetschgenkuchen

Dieses Rezept für einen herrlich flaumigen und saftigen Zwetschgenkuchen ist in der Zwetschgensaison ein Muss.

Kirschkuchen

Kirschkuchen

Bei diesem Rezept für einen saftigen Kirschkuchen wird zuerst ein einfacher Rührteig hergestellt, der mit süßen Kirschen verfeinert wird.

Pflaumenkuchen

Pflaumenkuchen

Als Dessert schmeckt dieser Pflaumenkuchen einfach köstlich. Bei diesem Rezept wird ein einfacher Rührteig zubereitet und mit den Pflaumen belegt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte