Hirserisotto mit mediterranem Gemüse

Alle, die sich vegan und glutenfrei ernähren, werden sich über dieses Rezept für einen leckeren Hirserisotto mit mediterranem Gemüse sicher freuen.

Hirserisotto mit mediterranem Gemüse

Bewertung: Ø 4,4 (107 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Aubergine
2 Stk Zucchini
500 g Zwiebeln
5 Stk Knoblauchzehen
2 zw Rosmarin
3 EL Olivenöl (aus biozyklisch-vegane Anbau)
150 g Hirse
0.5 l Gemüsebrühe
800 g Tomaten
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
1 Prise Chiliflocken
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln von den Zweigen streifen.
  2. Danach die Aubergine und die Zucchini waschen, putzen und der Länge nach halbieren. Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden, salzen und 15 Minuten Wasser ziehen lassen.
  3. Nun das Öl in einem Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Zwiebel- sowie Knoblauchwürfel darin anschwitzen.
  4. Die Hirse dazugeben, 2-3 Minuten mitdünsten, anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt bei niedriger Hitze rund 20 Minuten köcheln lassen.
  5. Jetzt die Auberginen- und die Zucchinistücke sowie den Rosmarin zur Hirse geben und weitere 8-10 Minuten köcheln lassen.
  6. Währenddessen die Tomaten waschen, an der runden Seite kreuzweise einschneiden und in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen. Nach 1 Minute das Wasser abgießen, die Tomaten kalt abschrecken und häuten.
  7. Das Tomatenfruchtfleisch vom Fruchtansatz und den Kernen befreien und klein würfeln. Anschließend zu den übrigen Zutaten in den Topf geben und alles weitere 5 Minuten ziehen lassen.
  8. Den Hirserisotto mit mediterranem Gemüse mit Salz, Pfeffer, Muskat sowie Chili abschmecken und servieren.

Tipps zum Rezept

Hirse gilt als Getreide mit dem höchsten ernährungsphysiologischen Wert. Denn sie enthält unter anderem die Vitamine A, C, B1 und B2 sowie Kalzium, Magnesium, Eisen, Fluor und Silizium. Diese Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass Hirse als Beautyfood gilt.

Das Getreide gilt als sehr gute Quelle für pflanzliches Eiweiß, was besonders Veganer und Vegetarier zu schätzen wissen. Außerdem ist sie von Natur aus glutenfrei, histaminarm und gut verträglich. Um Bitterstoffe zu entfernen, die Hirse vor der Zubereitung in einer Schüssel mit heißem Wasser waschen.

Die Inhaltsstoffe von Olivenöl sind natürlich vegan. Aber: Bei nächtlichen Olivenernten finden jährlich Millionen Zugvögel, die in den Olivenbäumen schlafen, durch die Erntemaschinen den Tod. Nachts haben Oliven ein intensiveres Aroma und Nachternten bringen den Erzeugern mehr Profit. Vor diesem Hintergrund ist ein solches Olivenöl aus ethischen Gründen nicht vegan.

Erfreulicherweise wird die Nachternte in immer mehr Ländern verboten. Wer sicher gehen möchte, kauft ein Olivenöl "vegan ab Feld" oder aus "biozyklisch-veganem Anbau". Dieses Öl wird garantiert aus von Hand oder am Tag maschinell geernteten Oliven, die ohne tierischen Dünger erzeugt werden, produziert.

Ähnliche Rezepte

Pikanter Hirsekuchen mit Joghurtsauce

Pikanter Hirsekuchen mit Joghurtsauce

Dieser herzhafte Kuchen mit Hirse, Paprika und Quark lässt sich wunderbar vorbereiten und schmeckt saftig und gut. Hier das etwas andere Kuchen-Rezept.

Einfache Hirselaibchen

Einfache Hirselaibchen

Einfache Hirselaibchen sind vegetarisch und liefern wertvolle Nährstoffe. Außerdem sind sie lecker, denn das Rezept würzt sie mit Käse und Kräutern.

Vegane Hirsebällchen

Vegane Hirsebällchen

Vegane Hirsebällchen eignen sich als Snack, zum Dippen oder als Beilage zu Salat. Für das unkomplizierte Rezept werden nur wenige Zutaten benötigt.

Hirselaibchen mit Käse

Hirselaibchen mit Käse

Diese vegetarischen, glutenfreien Hirselaibchen mit Käse sind mit diesem Rezept schnell gemacht und ein vollwertiges kleines Mittag- oder Abendessen.

Hirse-Curry-Taler

Hirse-Curry-Taler

Diese Hirse-Curry-Taler sind wirklich der Hit. Dieses Rezept nutzt Hirse und Gemüse für leckere Bratlinge.

Hirselaibchen mit Speck

Hirselaibchen mit Speck

Diese Hirselaibchen mit Speck schmecken pikant und würzig. Das Rezept ist einfach zuzubereiten und auch die passende Sauce dazu ist schnell gemacht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte