Hummus

Hummus ist eine orientalische Spezialität au rein pflanzlichen Zutaten. Die Zubereitung geht schnell und einfach, wie das folgende Rezept verrät.

Hummus

Bewertung: Ø 4,2 (5 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

350 g Kichererbsen
150 g Tahin (Sesammus)
3 EL Olivenöl
2 Stk Zitronen
1 Prise Salz
1 Prise Kreuzkümmel
1 Prise Paprikapulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Kichererbsen abgießen, abtropfen lassen und dann mit Tahin und 3 EL Olivenöl in ein hohes Gefäß geben.
  2. Die Zitronen auspressen und den Saft dazu gießen. Aber Achtung: Nicht alles auf einmal, sondern zwischendurch abschmecken. Sollte die Masse nicht feucht genug sein, lieber noch 1 EL Wasser dazugeben, um die richtige Konsistenz zu erreichen.
  3. Nun den Hummus mit dem Pürierstab zu einer glatten Masse pürieren, dabei mit Paprikapilver, Kreukzkümmel und Salz abschmecken.

Tipps zum Rezept

Hummus ist sehr vielseitig in der Verwendung, egal ob als Brotaufstrich, als Dip zu Gemüsesticks oder als cremige Komponente in einer Bowl.

Ähnliche Rezepte

Veganer Pizzateig ohne Hefe

Veganer Pizzateig ohne Hefe

Für alle, die Hefe nicht essen dürfen oder wollen, wurde dieses einfache Rezept für einen gelingsicheren Veganen Pizzateig ohne Hefe entwickelt.

Vegane Sahnesauce

Vegane Sahnesauce

Diese vegane Sahnesauce passt hervorragend zu Nudeln, Kartoffeln und Pilzen. Dabei ist das Rezept auch von Kochanfängern leicht zuzubereiten.

Vegane Serviettenknödel

Vegane Serviettenknödel

Sehr einfach und mit nur wenigen Zutaten lassen sich nach diesem Rezept Vegane Serviettenknödel herstellen - als Hauptgericht oder als Beilage.

Vegane Ganache

Vegane Ganache

Mit diesem Grundrezept für eine Vegane Ganache muss auch die vegane Küche nicht auf einen wunderbaren Schokoguss für Kuchen und Gebäck verzichten.

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind sind als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger toll und nach diesem Rezept schmecken sie einfach himmlisch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte