Indische Linsennudeln

Diese köstlichen Linsennudeln und Kurkuma bringen einen indischen Flair auf den Esstisch und gelingen mit diesem Rezept garantiert.

Indische Linsennudeln

Bewertung: Ø 4,4 (23 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Cherrytomaten
2 Stk Möhren
2 Stk Zwiebeln
2 Stk Knoblauchzehen
1 EL Öl, für die Pfanne
1 TL Kurkumapulver
1 TL Currypulver
2 EL Tomatenmark
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Chilipulver
250 g Linsennudeln
2.5 l Salzwasser
0.5 Bund Petersilie
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Linsennudeln in einem Topf mit Salzwasser 8-10 Minuten lang gar kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, trocknen und vierteln. Die Zwiebeln als auch den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Möhren schälen, waschen, trocknen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Als Nächstes das Öl in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze die Zwiebeln als auch den Knoblauch 2 Minuten lang darin andünsten.
  4. Danach das Kurkumapulver als auch das Tomatenmark mit in die Pfanne geben, gut verrühren und 3 Minuten lang mitköcheln lassen.
  5. Anschließend die Tomaten zusammen mit den Möhren, dem Chilipulver, sowie dem Curry mit in die Pfanne geben und das ganze 10 Minuten lang unter gelegentliche Rühren köcheln.
  6. Nun die fertig gekochten Linsennudeln abgießen, gut abtropfen lassen, in die Sauce Rühren und weitere 5 Minuten bei niedriger Hitze erwärmen.
  7. Zuletzt die Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und damit die indischen Linsennudeln garnieren.

Ähnliche Rezepte

Grenadiermarsch

Grenadiermarsch

Dieses Rezept für Grenadiermarsch stammt aus Österreich und eignet sich perfekt zur Restverwertung.

Perfekter Nudelteig

Perfekter Nudelteig

Mit wenigen Zutaten kann man den perfekten Nudelteig ganz einfach selber machen.

Kritharaki überbacken

Kritharaki überbacken

Gebratenes Rinderhack und Feta machen das Gericht schön deftig. Hier das schnelle griechische Rezept für Kritharaki überbacken.

Nudeln mit Apfelmus

Nudeln mit Apfelmus

Diese Mischung Nudeln mit Apfelmus schmeckt einfach köstlich. Als Hauptgericht oder für zwischendurch nach dem Rezept schnell gemacht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte