Käse Spätzle

Eine sehr einfache Zubereitung und nur wenige Zutaten machen Käsespätzle vor allem für Kochanfänger zu einem tollen Gericht für die eigene Küche.

Käse Spätzle

Bewertung: Ø 4,2 (13 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

400 g Spätzle
1 Stk Zwiebel, groß
2 EL Mehl
50 g Butter, für die Pfanne
150 g Emmentaler, gerieben
3 EL Milch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskatnuss, gerieben
0.5 Bund Schnittlauch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst wird die Butter in der Pfanne erhitzt. Währenddessen die Zwiebel halbieren, in dünne Scheiben schneiden und in Mehl wälzen. Die Zwiebelscheiben dann unter Wenden gut in der ausgelassenen Butter anbraten, bis diese goldbraun sind. Danach die gerösteten Zwiebeln auf einem Küchentuch abtropfen und abkühlen lassen.
  2. Nun werden die bereits fertig, gekochten Spätzle (Spätzleteig) in die heiße Pfanne gegeben und erhitzt. Eventuell muss wieder etwas Butter hinzugefügt werden, damit die Spätzle nicht verbrennen. Den Emmentaler nach und nach hinzugeben, unterrühren und schmelzen lassen - mit etwas Milch ablöschen.
  3. Sobald der Emmentaler geschmolzen ist, die Spätzle mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die gerösteten Zwiebeln nun zusammen mit etwas fein, gehackten Schnittlauch auf den Käsespätzle verteilen und die Portionen anrichten.

Tipps zum Rezept

Jedermann kennt es, das Verlangen nach einer deftigen Mahlzeit nach einer anstrengenden Wanderung oder Pistenabfahrt. Auf den Ski- und Berghütten setzt man deshalb vor allem auf fettreiche Speisen, Fett ist schließlich Geschmacksträger und gibt ordentlich Energie nach einer anstrengenden Tour. Ein absoluter Klassiker deftiger Mahlzeiten sind zweifellos Käsespätzle. Diese wunderbar weichen Teigwaren, mild nussiger Emmentaler und geröstete Zwiebeln machen die Käsespätzle zu einem bei klein und groß gleichermaßen beliebten Gericht.

Ähnliche Rezepte

Nockerln aus Salzburg

Nockerln aus Salzburg

Ein Rezept aus Österreich verrät die typische Hausmannskost. Die Nockerln aus Salzburg sind schnell zubereitet und sind ein wahrer Genuss.

Österreichischer Tafelspitz

Österreichischer Tafelspitz

Der Wiener Tafelspitz ist ein in Brühe gekochtes Rindfleisch und gilt als Klassiker der österreichischen Küche.

Almraunkerl

Almraunkerl

Almraunkerl - dabei handelt es sich um eine typische österreichische Spezialität, die auf Almhütten und Bauernhöfen gereicht wird.

Steirischer Backhendlsalat

Steirischer Backhendlsalat

Der steirische Backhendlsalat ist ein traditionelles Gericht aus Österreich und darf dort bei keinem Heurigen fehlen.

Frittatensuppe

Frittatensuppe

Frittatensuppe ist ein traditionelles Gericht aus Österreich, die aus einer Fleischbrühe und feinen Streifen vom Eierkuchen besteht.

Grießnockerlsuppe

Grießnockerlsuppe

Eine würzige Grießnockerlsuppe gehört zu den klassischen Rezepten der Wiener Küche und ist auch eine beliebte Vorspeise in Bayern.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte