Käseschöberl

Die Käseschöberl schmecken sehr lecker in einer klaren Gemüsebrühe. Hier das Rezept für eine köstliche Suppeneinlage.

Käseschöberl

Bewertung: Ø 4,2 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

40 g Butter
2 Stk Eier
40 g Mehl, glatt
20 g Parmesan
1 Prise Salz
1 Msp Muskatnuss

Zutaten für die Form

1 EL Butter
1 EL Mehl, glatt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und eine flache Kastenform mit Butter und Mehl ausstreichen.
  2. Nun die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Mixer zu steifem Schnee schlagen.
  3. Dann in der Küchenmaschine die Butter schaumig rühren und abwechselnd Eigelbe, Salz, Mehl, Parmesan und Muskat untermengen. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben.
  4. Die Masse in die vorbereitete Form streichen und im Backofen 20 Minuten hellgelb backen.
  5. Anschließend aus der Form lösen, erkalten lassen und die Käseschöberl in Rauten oder Würfel schneiden.

Ähnliche Rezepte

Münchner Weißwurst

Münchner Weißwurst

Mit süßem Senf, Bier und Laugenbrezeln ist die Münchner Weißwurst ein traditioneller Gaumenschmaus. Hier das Rezept für selbstgemachte Weißwurst.

Rahmchampignons

Rahmchampignons

Ob als Beilage zu deftigen Fleischgerichten oder als vegetarische Hauptspeise – lecker Rahmchampignons passen fast immer.

Bayerische Brezel seber machen

Bayerische Brezel seber machen

Mit diesem Rezept für bayerische Brezel gelingt der Klassiker der Brotzeit auch in der eigenen Küche und bringt Abwechslung auf den Speiseplan.

Sauerkraut mit Schweinebauch

Sauerkraut mit Schweinebauch

Das deftige, bayrische Rezept für Sauerkraut mit Schweinebauch ist relativ einfach zuzubereiten und schmeckt super lecker.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte