Kalbsrahmgulasch

Das zarte Fleisch mit der delikaten Sauce ist eine Köstlichkeit, das Kalbsrahmgulasch lädt nach diesem Rezept auch die Gäste zum Schlemmen ein.

Kalbsrahmgulasch

Bewertung: Ø 4,4 (114 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Frühlingszwiebeln,mit dicker Knolle
600 g Kalbsfleisch / Rücken
0.5 TL Salz
4 Prise Pfeffer, aus der Mühle
3 EL Butterschmalz
1 EL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Ketchup
1 EL Tomatenmark
4 EL Weißwein, trocken
250 ml Kalbsfond (Glas)
1 Stk Bouquet garni(Kräutersträußchen)
1 Stk Lorbeerblatt
100 ml Sahne
200 g Sahne, saure
1 TL Speisestärke
1 Stk Knoblauchzehe, klein
0.5 TL Zitronenschalen-Abrieb, Bio
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Frühlingszwiebeln vorbereiten, das ganze Grün und den Wurzelansatz abschneiden, die Knollen waschen und klein würfeln.
  2. Jetzt das Fleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden, dann salzen und pfeffern.
  3. Anschließend Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, das Fleisch sowie die Zwiebeln langsam unter Wenden anbraten. Dann das Paprikapulver, Ketchup und Tomatenmark zufügen und etwas anrösten, mit Weißwein und Kalbsfond ablöschen.
  4. Nun die Zutaten für das Bouquet garni ( 1 Möhre, 1 halbe Stange Lauch, 1 Stück Staudensellerie, 1 Stängel Petersilie) grob putzen, waschen, trocken tupfen, zu einem Sträußchen binden und mit dem Lorbeerblatt zum Fleisch geben.
  5. Das Fleisch jetzt zugedeckt ca. 2 Stunden, bei mäßiger Hitze, köcheln lassen, es soll zart sein, aber nicht zerfallen.
  6. Danach das Sträußchen sowie das Lorbeerblatt entfernen. Sahne, saure Sahne und Speisestärke glatt verrühren, in den Gulasch geben und einmal kurz aufkochen lassen.
  7. Zuletzt den Koblauch schälen, fein hacken, mit dem Zitronenabrieb unter das Fleisch rühren und den Kalbsrahmgulasch falls nötig noch mit etwas Salz abschmecken.

Tipps zum Rezept

Als Beilage Spätzleoder frisches Baguette servieren.

Getränketipp

Wegen der verwendeten Gewürze passt zu dem schmackhaften Gericht am besten ein Glas Bier. Mineralwasser geht immer.

Wenn es Wein sein soll, dann ein leichter Weiß- oder Rotwein mit wenig Säure oder eine Wein-Schorle.

Ähnliche Rezepte

Wurstgulasch

Wurstgulasch

Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Bei dem leckeren Wurstgulasch greift jeder gerne zu.

Reisgulasch

Reisgulasch

Mit dem würzigen Reisgulasch haben Sie ein komplettes Gericht aus einem Topf. Was für ein praktisches Rezept!

Kesselgulasch

Kesselgulasch

Dieses Rezept für Kesselgulasch ist ideal für all jene, die es gerne deftig und würzig mögen. Kartoffeln und Rindfleisch sind dabei die Hauptzutaten.

Ungarische Gulaschsuppe

Ungarische Gulaschsuppe

Dieses Rezept für eine Ungarische Gulaschsuppe besticht durch Schärfe und einem unvergleichlichen Geschmack.

Gulasch halb-und-halb

Gulasch halb-und-halb

So ein deftiges Gulasch halb-und-halb wird immer gerne gegessen. Ein tolles, leicht verändertes Rezept aus Omas Küche.

Rindergulasch

Rindergulasch

Rindergulasch ist ein deftiges Essen, das der ganzen Familie schmeckt. Ein Rezept, von dem man mehr kochen kann, denn aufgewärmt ist es noch besser.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel