Kartoffel-Pizza mit Schafskäse

Ein deftiges Rezept, das besonders an kalten Karnevalstagen gut schmeckt. Die Kartoffel-Pizza mit Schafskäse passt super zu Wein und Bier.

Kartoffel-Pizza mit Schafskäse

Bewertung: Ø 3,9 (17 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

Zutaten für den Pizzateig

1 Wf Hefe, frisch
1 Prise Zucker
500 g Mehl
1 TL Salz
2 EL Olivenöl
200 ml Wasser, lauwarm
2 EL Mehl, für die Arbeitsfläche

Zutaten für den Belag

150 g Schaffrischkäse
100 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
2 EL Zitronensaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
8 Stk Pellkartoffeln, vom Vortag
1 Stk Zwiebel, rot, groß
200 g Feta-Käse
1 EL Rosmarinnadeln
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Hefe mit Zucker und warmem Wasser glatt rühren. Das Mehl in eine Rührschüssel geben, Salz und Öl hinzufügen und das Hefe-Gemisch dazugeben.
  2. Mit den Knethaken einer Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Backofen auf 220 °C (Umluft 200 °C) vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
  4. Als nächstes den Schaffrischkäse und den Frischkäse in einer Schüssel mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer glatt rühren. Die Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden.
  5. Nun den Teig in 12 Stücke teilen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen Fladen ausrollen und auf die vorbereiteten Backbleche legen.
  6. Die Käsecreme dünn auf die Fladen streichen, dann die Kartoffelscheiben darauf verteilen. Die Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden, den Feta zerbröckeln.
  7. Zuerst die Zwiebeln auf den Kartoffeln verteilen, dann den Schafskäse und zuletzt die Rosmarinnadeln darüber streuen.
  8. Anschließend alle Fladen mit Pfeffer bestreuen und die beiden Bleche nacheinander auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen jeweils etwa 25-30 Minuten goldbraun backen. Die Kartoffel-Pizza mit Schafskäse noch warm genießen.

Ähnliche Rezepte

Schmalzgreben

Schmalzgreben

Dieses Schmalzgebäck ist jede Sünde wert. Mit diesem Rezept gelingt das Karnevalsgebäck.

Schinkenhörnchen

Schinkenhörnchen

Gäste einer Karnevals-Party lieben Fingerfood, unkompliziert und lecker. So wie dieses Rezept für die schmackhaften, kleinen Schinkenhörnchen.

Quarkbällchen

Quarkbällchen

Ein Hochgenuss sind die Quarkbällchen, wenn sie noch warm sind. Nicht nur zur Karnevalszeit holt man dieses Rezept aus der Schublade.

Käse-Lauch-Suppe

Käse-Lauch-Suppe

Die Käse-Lauch-Suppe ist der Renner unter den Partysuppen, also passt sie auch auf jede Karnevals-Party. Mit diesem Rezept erhält sie viel Geschmack.

Scherben

Scherben

Mit diesem Rezept ist das traditionelle Karnevalsgebäck Scherben einfach und schnell zubereitet.

Scherben

Scherben

Bei diesem Rezept für Scherben wird ein Knetteig zubereitet. So gelingt das beliebte Karnevalsgebäck.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte