Kirschsuppe

Wer kennt sie nicht, die Kirschsuppe aus frühen Kindheitstagen? Das Rezept dafür stammt aus Großmutters Kochbuch und ist heute so gut wie damals.


Bewertung: Ø 4,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

8 Bl Minze

Zutaten für die Suppe

500 g Kirschen, z.B. Sauerkirschen, frisch
1 Stk Orange, Bio
50 g Zucker
2 EL Speisestärke
300 ml Wasser
100 ml Wasser, für die Speisestärke
1 Stk Vanilleschote

Zutaten für die Grießklößchen

50 g Weizengrieß
250 ml Milch
1 Pk Vanillezucker
1 Stk Eigelb
10 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Erst einmal die Kirschen waschen, die Stiele abtrennen und die Früchte entsteinen. Dann die Orange heiß abwaschen und die Schale mit einer scharfen Reibe fein abreiben.
  2. Die entsteinten Kirschen anschließend mit dem Wasser und dem Orangenabrieb in einen großen Topf geben, erhitzen und 1 Minute aufkochen. Danach bei mittlerer Temperatur etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Nun die Speisestärke mit dem Wasser glatt rühren, in die Suppe geben, verrühren und noch einmal 1 Minute aufkochen lassen. Den Topf danach vom Herd ziehen.
  4. Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit dem Zucker zur Suppe geben und unterrühren. Die Kirschsuppe jetzt etwa 40 Minuten lang auskühlen lassen und währenddessen immer wieder umrühren.
  5. Für die Grießklößchen die Milch in einem Topf zum Kochen bringen, den Grieß mit dem Zucker und Vanillezucker verrühren und unter Rühren in die Milch rieseln lassen. Dann das Eigelb unterziehen und den Topf vom Herd nehmen.
  6. Einen zweiten Topf zur Hälfte mit Wasser füllen und das Wasser zum Kochen bringen. Zwischenzeitlich mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Klöße aus dem Grieß abstechen und in das kochende Wasser geben.
  7. Die Herdplatte ausschalten und die Grießklößchen im heißen Wasser 3 Minuten ziehen lassen. Danach mit einer Schaumkelle herausheben und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.
  8. Zuletzt die Kirschsuppe in tiefe Teller füllen, die Grießklößchen darauf verteilen und mit den Minzeblättchen garnieren.

Ähnliche Rezepte

Kirschecken

Kirschecken

Das Rezept für die süßen Kirschecken ist leicht zuzubereiten und schon nach kurzer Zeit kommen die köstlichen Teilchen duftend aus dem Backofen.

Einfacher Kirschauflauf

Einfacher Kirschauflauf

Nach diesem Rezept ist es leicht, einen Einfachen Kirschauflauf zuzubereiten. Ein Sommer-Dessert, dessen Teig ein wenig nach Pfannkuchen schmeckt.

Kirschmuffins

Kirschmuffins

Mit diesem Rezept gelingen Kirschmuffins der Extraklasse. Extra saftig, extra fruchtig und extra schokoladig, gekrönt von einer Extraportion Creme.

Kirschmarmelade

Kirschmarmelade

Nichts geht über selbstgekochte Marmelade und dabei ist es ganz einfach, beispielsweise dieses köstliche Kirschmarmelade-Rezept zuzubereiten.

Blätterteigtaschen mit Kirschen

Blätterteigtaschen mit Kirschen

Die Blätterteigtaschen mit Kirschen schmecken nach Sommer und am besten dann, wenn sie noch ein wenig warm sind. Hier ist das schnelle Rezept dafür.

Kirschrolle

Kirschrolle

Dieses Rezept bringt saftigen Hefeteig mit köstlichen Sauerkirschen zusammen und das Ergebnis ist eine sommerliche Kirschrolle für die Kaffeetafel.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte