Klassische Frikadellen

Jeder mag Frikadellen, am liebsten direkt aus der Pfanne. Mit diesem Rezept gelingen Klassische Frikadellen garantiert einfach und schnell.

klassische Frikadellen

Bewertung: Ø 4,6 (447 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk altes Brötchen
300 g Schweinehackfleisch
300 g Rinderhackfleisch
1 Stk Zwiebel
1 EL Butter
2 Stk Eier
1 Msp Paprikagewürz
1 Msp Salz
1 Msp Pfeffer
3 EL Öl, für die Pfanne
2 EL gehackte Petersilie
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Klassischen Frikadellen zunächst das Brötchen in eine Schüssel mit lauwarmem Wasser geben und einweichen.
  2. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und Raumtemperatur annehmen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Zwiebel pellen und klein hacken. Dann ewas Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelstücke darin glasig anschwitzen.
  4. Nun das Wasser aus dem Brötchen drücken und anschließend in kleine Stücke zerteilen. Die Brötchenstücke mit den gedünsteten Zwiebeln und den Eiern zum Hackfleisch geben und alles zu einem geschmeidigen Hackteig verkneten.
  5. Die Hackmasse kräftig mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen. Danach mit angefeuchteten Händen 8 Frikadellen daraus formen und bereitlegen.
  6. Anschließend das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Frikadellen darin von jeder Seite ca. 6 Minuten braten, bis sie goldbraun sind.
  7. Zuletzt kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und servieren.

Tipps zum Rezept

Eine Handvoll gewaschener und kleingehackter Petersilienblätter und ein Esslöffel Senf bringen noch mehr Geschmack in die Hackmasse. Wer mag, mischt noch eine feingeriebene Knoblauchzehe unter.

Den Abwasch erledigen, während die Frikadellen garen? Dafür die Frikadellen in der Pfanne auf jeder Seite 2 Minuten scharf anbraten, danach auf ein mit Backpapier ausgestattetes Blech legen und bei 150 °C Ober-/Unterhitze etwa 20-30 Minuten langsam fertig braten.

Heiße Frikadellen schmecken prima mit einem Cremigen Kartoffelpüree und diesem leckeren Möhren-Erbsen-Gemüse.

Auch kalt schmecken diese Frikadellen sehr gut, und zwar mit viel Senf und einem Warmen Speckkartoffelsalat.

Ähnliche Rezepte

Fleischküchle ohne Ei

Fleischküchle ohne Ei

Diese Fleischküchle ohne Ei sind superlecker. Das Rezept verwendet für die nötige Bindung Tomatenmark, das auch noch zusätzlich würzt.

Schwäbische Fleischküchle

Schwäbische Fleischküchle

Schwäbische Fleischküchle werden nach diesem Rezept aus feinem Kalbshack gemacht. Sie schmecken heiß aus der Pfanne, aber auch kalt sehr gut.

Allgäuer Käse-Frikadellen

Allgäuer Käse-Frikadellen

Von den Allgäuer Käse-Frikadellen werden Sie begeistert sein. Überraschen Sie Ihre Familie mit diesem tollen Rezept.

Deftige Fleischklöße

Deftige Fleischklöße

Ob zu einer Hauptmahlzeit oder für zwischendurch, die deftigen Fleischklöße schmecken immer. Mit diesem Rezept erfreut sich die ganze Familie.

Saarländische Frikadellen

Saarländische Frikadellen

Dieses Rezept bringt köstliche Frikadellen auf Saarländische Art auf den Teller - zum Genießen und Schlemmen.

Fischfrikadellen

Fischfrikadellen

Mit diesem Rezept für Fischfrikadellen ist im Nu ein leckeres und gesundes Gericht zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel