Saarländische Frikadellen

Dieses Rezept bringt Ihnen die Frikadelle auf Saarländische Art auf den Teller. Seien Sie gespannt auf den geschmacklichen Unterschied zum Klassiker.

Saarländische Frikadellen

Bewertung: Ø 3,5 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk altes Brötchen
300 g Lammhackfleisch
300 g Rinderhackfleisch
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
2 TL mittelscharfer Senf
2 EL gehackte Petersilie
1 Stk Ei
1 EL Naturjoghurt
0.5 TL Salz
1 Msp Pfeffer
2 TL Majoran, gerebelt
3 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Saarländischen Frikadellen zunächst das Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen.
  2. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und etwas auflockern.
  3. Nun die Zwiebel und den Knoblauch pellen und klein hacken. Das Wasser aus dem Brötchen drücken und es mit der Hand zerreißen.
  4. Das Brötchen, die Zwiebeln, den Knoblauch, den Senf, das Ei, die Petersilie und den Joghurt in die Schüssel zum Hackfleisch geben. Mit Pfeffer, Salz und Majoran würzen.
  5. Aus diesem Teig 12 Frikadellen formen.
  6. Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen hinzufügen. Diese von jeder Seite für ca. 6 Minuten braten, bis sie goldbraun sind.

Ähnliche Rezepte

Spanische Frikadellen

Spanische Frikadellen

Spanische Frikadellen ist ein schmackhaftes Rezept, für das das Hackfleisch mit Sardellen und Oliven gemischt wird.

Hirse-Gemüse-Bratlinge

Hirse-Gemüse-Bratlinge

Mit diesem Rezept zaubern Sie eine vegetarische Bulette aus Hirse, Möhren und Zucchini auf den Tisch. Der Vegetarier freut sich.

Käsefrikadellen

Käsefrikadellen

Köstliche Frikadellen aus dem Backofen mit Tomaten und Käse überbacken - dieses Rezept übertrifft wahrlich jede Erwartung.

Fischfrikadellen

Fischfrikadellen

Mit diesem Rezept für Fischfrikadellen ist im Nu ein leckeres und gesundes Gericht zubereitet.

Frikadellen mit Thymiankartoffeln

Frikadellen mit Thymiankartoffeln

Mit diesem Rezept werden die beliebten Hackfleischtaler gegrillt. Frikadellen mit Thymiankartoffeln ist noch dazu ein preiswertes Gericht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte