Kohlrabicremesuppe

Eine kräftige und gesunde Vorspeise ist die Kohlrabicremesuppe. Ein Rezept mit wenig Aufwand und frischen Zutaten.

Kohlrabicremesuppe

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Butter
2 Stk Kohlrabi
4 Stk Kartoffeln, mehlig
1 l Gemüsebrühe
4 Stk Schalotten
1 TL Majoran, getrocknet
1 Msp Muskatnuss
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
1 Prise Salz
2 EL Kohlrabiblätter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Schalotten, Kohlrabi und Kartoffeln schälen und klein würfeln. Die Kohlrabiblätter waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  2. Dann in einem Topf die Butter auf mittlerer Stufe erhitzen und die Schalottenwürfeln etwas andünsten.
  3. Anschließend Kartoffel- und Kohlrabiwürfeln zugeben, mitdünsten, mit der Gemüsebrühe aufgießen, 1 Esslöffel Kohlrabiblätter zugeben und 30 Minuten auf kleiner Flamme leise köcheln lassen.
  4. Danach die Kohlrabicremesuppe mit dem Pürierstab fein pürieren und mit Pfeffer, Salz, Majoran und Muskat abschmecken.

Tipps zum Rezept

Je nach Geschmack kann man die Suppe noch mit Sahne verfeinern.

Mit den restlichen Kohlrabiblättern garniert servieren.

Ähnliche Rezepte

Frittierter Kohlrabi mit Dip

Frittierter Kohlrabi mit Dip

Dieses Rezept für frittierten Kohlrabi mit Dip schmeckt auch Gemüsemuffeln. Zudem ist dieses Gericht sehr preiswert und einfach zubereitet.

Einfacher Kohlrabisalat

Einfacher Kohlrabisalat

Dieser Einfache Kohlrabisalat ist mit unserem Rezept schnell zubereitet und die wenigen Zutaten unterstützen den frischen Geschmack der Knollen.

Kohlrabi-Chips

Kohlrabi-Chips

Diese Kohlrabi-Chips sind die gesunde Alternative zu allen herkömmlichen Chips. Mit diesem Rezept ist es leicht, in die Eigenproduktion einzusteigen.2

Gefüllter Kohlrabi

Gefüllter Kohlrabi

Der gefüllte Kohlrabi schmeckt köstlich und zählt zur Kategorie „Schlanke Linie“. Ein schmackhaftes, einfaches Rezept.

Gefüllter Kohlrabi

Gefüllter Kohlrabi

Dieses Rezept ist für Genießer: Dieser mit Hackfleisch gefüllte Kohlrabi in einer Speck-Sahnesauce ist ein Gedicht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte