Kokoskuchen

Dieser saftige Kokoskuchen ist einfach in der Zubereitung und unbeschreiblich gut im Geschmack. Ein Rezept, das man probieren sollte!

Kokoskuchen

Bewertung: Ø 4,3 (875 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

250 g Butter
250 g Rohrzucker, braun
5 Stk Eier
1 Pk Vanillezucker
120 g Kokosraspeln
400 g Vollkornmehl
1 Pk Backpulver
125 ml Milch
1 Prise Puderzucker, zum Bestäuben
1 EL Butter, für die Form
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Kokoskuchen zuerst den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und eine Napfkuchen- oder Kastenform mit etwas Butter einfetten.
  2. Die Butter mit dem Rohrzucker und dem Vanillezucker in eine Schüssel geben und sehr cremig rühren. Nach und nach die Eier dazugeben und die Zutaten zu einer schaumigen Masse schlagen.
  3. Anschließend die Kokosraspeln unterrühren. Dann das Mehl mit dem Backpulver versieben und abwechselnd mit der Milch nur kurz unter die Masse mischen.
  4. Nun die Teigmasse in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 50 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit vorsichtshalber eine (Stäbchenprobe) machen.
  5. Zuletzt den Kuchen aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und zum vollständigen Auskühlen aus der Form auf ein Kuchengitter stürzen.
  6. Den ausgekühlten Kokoskuchen mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Tipps zum Rezept

Für ein intensives Kokosaroma die Kokosraspeln zunächst in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren etwa 2 Minuten anrösten. Danach etwas abkühlen lassen und dann in den Teig geben.

Ein einfacher Kokos-Guss ist die absolute Steigerung von Puderzucker. Dafür 100 g cremige Kokosmilch in 150 g Puderzucker einrühren (nicht umgekehrt!) und die Masse auf dem Kuchen verstreichen. Den Guss zuletzt mit Kokosraspeln (etwa 30 g) bestreuen und antrocknen lassen.

Schokoladen-Fans mischen einfach Kakaopulver (35 g) unter den Rührteig. Dafür echtes Kakaopulver, also kein gesüßtes Instantpulver nehmen. Noch schokoladiger wird der Kokoskuchen zuletzt mit diesem Schokoladenglasur Grundrezept.

Ähnliche Rezepte

Blaubeerkuchen

Blaubeerkuchen

Dieser saftige Blaubeerkuchen vom Blech wird mit einem einfachen Rührteig zubereitet und macht das Rezept perfekt für die Beerensaison.

Omas Russischer Zupfkuchen

Omas Russischer Zupfkuchen

Was Oma bäckt, kann einfach nur gut sein. So auch dieses Rezept für einen leckeren russischen Zupfkuchen. Unbedingt ausprobieren und genießen!

Eierlikörkuchen

Eierlikörkuchen

Das Beste an diesem Rezept ist, dass der Eierlikörkuchen mehrere Tage lang saftig bleibt. Der Likör aromatisiert, dominiert den Geschmack aber nicht.

Bananen-Nuss-Kuchen

Bananen-Nuss-Kuchen

Dieses Rezept für einen saftigen Bananen-Nuss-Kuchen ist ganz einfach in der Zubereitung und eignet sich zur Verwertung von überreifen Bananen.

Marmorkuchen mit Öl

Marmorkuchen mit Öl

Dieser leckere, saftige Marmorkuchen mit Öl ist eine tolle Sache und es ist erstaunlich, wie schnell und einfach er nach diesem Rezept gebacken ist.

Marzipankuchen

Marzipankuchen

Dieser einfache, sehr leckere Marzipankuchen wird in der Kastenform gebacken. Das Rezept intensiviert seinen Geschmack mit etwas Bittermandelaroma.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte