Lachssteaks in Tomaten-Oliven-Sauce

Mediterrane Köstlichkeiten entführen in den Süden. So sorgt auch dieses leckere Rezept mit Lachssteaks in Tomaten-Oliven-Sauce für Urlaubsfeeling.

Lachssteaks in Tomaten-Oliven-Sauce

Bewertung: Ø 4,8 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 EL Olivenöl, nativ, gute Qualität
4 Stk Lachssteaks, küchenfertig, je ca. 150-200 Gramm
2 Stk Zwiebeln
2 Stk Paprika, grün
2 Stk Knoblauchzehen
500 g Tomaten, in Stücken, aus der Dose
1 Bund Petersilie
1 EL Tomatenmark
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
12 Stk Oliven, schwarz, entsteint
150 ml Wasser, heiß
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen mit einer Gabel zerdrücken.
  2. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und in feine Stücke schneiden.
  3. Die Lachssteaks waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, das Olivenöl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und Lachssteaks darin auf mittlerer bis niedriger Stufe von beiden Seiten leicht anbräunen.
  4. Danach den Fisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  5. Im nächsten Schritt die Zwiebelringe in der Pfanne für 5 Minuten andünsten, bis sie weich und leicht goldbraun sind.
  6. Nun die Paprikastreifen zugeben und 5 Minuten anbraten.
  7. Anschließend den Knoblauch zugeben und eine weitere Minute lang andünsten.
  8. Dann noch die Tomaten sowie die Petersilie hinzufügen und bei reduzierter Hitze alles kurz verrühren.
  9. Nun das Tomatenmark im heißen Wasser auflösen und zu den anderen Zutaten in die Pfanne geben.
  10. Jetzt das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen, alles gut vermengen, kurz aufkochen lassen, dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und für 10 Minuten köcheln lassen.
  11. Anschließend die Lachssteaks wieder in die Pfanne geben, mit der Sauce bedecken und für 10-15 Minuten kochen, bis der Lachs gar ist - bei Bedarf etwas Wasser zugießen.
  12. Nun die Lachssteaks auf einem Teller anrichten, die Oliven in die Tomatensauce rühren und über den Fisch gießen.

Tipps zum Rezept

Die Lachssteaks in Tomaten-Oliven-Sauce nach Belieben mit frischen, gehackten Kräutern garniert servieren.

Anstatt Lachs können hier auch andere große Fischsorten verwendet werden, wie Thunfisch oder Schwertfisch.

Ähnliche Rezepte

Lachsstrudel

Lachsstrudel

Wenn Sie überraschend Besuch bekommen, ist der leckere Lachsstrudel genau richtig. Dieses Rezept ist schnell und sehr einfach in der Zubereitung.

Lachs-Brokkoli-Lasagne

Lachs-Brokkoli-Lasagne

Dieses Rezept für eine Lachs-Brokkoli-Lasagne stellt eine köstliche Kombination dar und ist sehr empfehlenswert.

Ravioli mit Lachsfüllung

Ravioli mit Lachsfüllung

Mit diesem Rezept machen Sie Nudelteig selbst und kreieren feinste Pasta zu Ravioli mit Lachsfüllung.

Lachslasagne

Lachslasagne

Die feine Variante der Lasagne bietet das Rezept für Lachslasagne. Sie begeistert Nudelesser und Fischfans gleichermaßen.

Lachs-Pfannkuchen

Lachs-Pfannkuchen

Eine würzige Pfannkuchen-Variante bietet dieses Rezept für pikanten Lachs-Pfannkuchen und stellt die perfekte Vorspeise dar.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte