Low Carb Zucchini-Lasagne

Die Nudelplatten haben wir in diesem Rezept weggelassen und dafür viele Gewürze und köstliche Salsiccia in die Low Carb Zucchini-Lasagne gepackt.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Zucchini, groß
100 g Mozzarella, gerieben
50 g Salsiccia, mit Fenchel

Zutaten für die Sauce

1 Stk Aubergine
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
100 g Salsiccia, mit Fenchel
1 TL Fenchelsamen
1 TL Zucker
1 EL Balsamico, dunkel
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Salz
1 Dose Tomaten, passierte, á 400 g
1 Dose Tomaten, gehackte, á 400 g
1 TL Salz, für die Aubergine
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Aubergine waschen, den Stielansatz abschneiden und das Gemüse in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Die Auberginenwürfel mit Salz bestreuen und etwa 20 Minuten Wasser ziehen lassen. Anschließend mit Küchenpapier gründlich trocken tupfen.
  2. Die Zucchini waschen, putzen und auf einem Gemüsehobel längs in dünne Scheiben hobeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein hacken.
  3. Als Nächstes die Salsiccia der Länge nach halbieren und mit Hilfe eines Messers das Wurstbrät aus der Pelle schaben.
  4. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin etwa 3 Minuten anschwitzen. Dann 3/4 des Salsiccia-Bräts, die Fenchelsamen und die Auberginenwürfel dazugeben und etwa 5 Minuten mitbraten.
  5. Nun die Tomaten, den Zucker, den Balsamico, Salz und Pfeffer dazugeben, alles gut verrühren und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten offen köcheln lassen.
  6. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  7. Eine Lage Zucchinischeiben in eine Auflaufform legen und darauf eine Schicht der Tomaten-Salsiccia-Sauce verstreichen. Anschließend die restlichen Zucchinischeiben und die restliche Sauce abwechselnd einschichten.
  8. Mit einer Lage Zucchini abschließen, danach den Mozzarella und das restliche Salsiccia-Brät darüberstreuen. Die Low Carb Zucchini-Lasagne im heißen Backofen auf der mittleren Schiene in etwa 30 Minuten goldbraun backen und danach sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Salsiccia ist inzwischen in fast allen großen Supermärkten und sogar beim Discounter erhältlich. Wer sie dort nicht bekommt, findet sie in italienischen Feinkostläden.

Ähnliche Rezepte

Zucchiniplätzchen

Zucchiniplätzchen

Die leckeren Zucchiniplätzchen kommen immer gut an und sind sehr beliebt. Hier ein tolles Rezept für Vegetarier.

Zucchinicremesuppe

Zucchinicremesuppe

Günstig und gesund ist diese herrliche Zucchinicremesuppe mit Kartoffeln und Sahne. Zudem ist diese rasch zubereitet.

Mediterraner Zucchinieintopf

Mediterraner Zucchinieintopf

Ein schmackhaftes und gesundes Gericht aus der Mittelmeer-Küche gelingt mit dem Rezept für einen mediterranen Zucchinieintopf.

Zucchini paniert

Zucchini paniert

Zucchini paniert ist ein einfaches, vegetarisches Rezept, das im Nu zubereitet ist. Mit nur wenigen Zutaten ist eine tolle Mahlzeit gezaubert.

Zucchinisuppe

Zucchinisuppe

Vor allem im Sommer mit frischen Zucchini aus dem eigenen Garten oder vom Gemüsemarkt nebenan, ist eine Zucchinisuppe eine willkommene Abwechslung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte