Mangoldauflauf

Dieser Mangoldauflauf mit Blätterteig, Mangold und einer Sahne-Füllung überzeugt den Gaumen. Hier das raffinierte und leckere Rezept.

Mangoldauflauf

Bewertung: Ø 4,3 (9 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

100 g Streukäse, z.B. Emmentaler
275 g Blätterteig, aus dem Kühlregal
1 EL Butter, für die Form
500 g Mangold
3 Stk Eier
150 g saure Sahne
100 g süße Sahne
1 TL Salz
1 Msp Pfeffer
1 Prise Muskat
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Mangold gründlich waschen, putzen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
  2. Nun etwas Wasser in einem Topf erhitzen, den Mangold darin für ca. 3 Minuten köcheln lassen, ab und zu rühren und anschließend in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Den Backofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen und eine Auflaufform mit Butter befetten.
  4. Dann die Auflaufform mit dem Blätterteig auslegen, dabei einen Rand hochziehen und den Mangold darauf verteilen.
  5. Nun die saure Sahne mit der süßen Sahne sowie mit den Eiern verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über die Mangoldstreifen gießen.
  6. Zum Schluss den Mangoldauflauf mit dem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen für 30-35 Minuten backen.

Ähnliche Rezepte

Mangoldspinat

Mangoldspinat

Hier ein einfaches Spinatrezept mit Mangold, das ideal als gesunde Beilage zu vielen Gerichten gereicht werden kann.

Mangold-Crêpes

Mangold-Crêpes

Das Rezept für die Mangold-Crêpes eignet sich gut als feines, gesundes Mittagessen: Junger Mangold in knuspriger Teighülle und mit Käse überbacken.

Mangoldsuppe

Mangoldsuppe

Lust auf was köstliches Warmes? Dieses Rezept für Mangoldsuppe ist genau das Richtige an kalten Tagen und liefert jede Menge wichtige Nährstoffe.

Rohkost Mangoldsalat

Rohkost Mangoldsalat

Ein abwechslungsreiches Rezept für einen Salat ohne die Klassiker wie Feld-, Eisberg- oder Kopfsalat wird gezeigt: der leckere Rohkost Mangoldsalat.

Mangoldsalat

Mangoldsalat

Dieser aromatische Mangoldsalat kommt mit einem spritzigen Zitronendressing daher. Ein tolles Rezept für Salat-Fans.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte