Mangold-Quiche mit Feta

Für diese leckere Mangold-Quiche mit Feta verwendet das leicht nachzubackene Rezept aus der Herbstküche frische Zutaten in Bio-Qualität.

Mangold-Quiche mit Feta

Bewertung: Ø 4,8 (84 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 EL Bio-Butter, für die Form

Zutaten für den Mürbeteig

100 g Bio-Butterstückchen, kalt
100 g Bio-Quark, Magerstufe
200 g Bio-Weizen-Vollkornmehl
1 Prise Salz
2 EL Bio-Weizen-Vollkornmehl, für die Arbeitsfläche

Zutaten für die Füllung

1 Stk Bio-Mangold
2 Stk Zwiebeln, rot
2 Stk Knoblauchzehen
3 Stk Bio-Eier, Gr. L
200 g Bio-Crème fraîche
200 g Bio-Feta-Käse
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
1 EL Thymian, gehackt
1 EL Bio-Butter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Quicheboden:

  1. Zunächst den Backofen auf 190 °C (Umluft 170 °C) vorheizen und eine Springform (Ø 26 cm) mit Butter ausfetten.
  2. Dann das Mehl, die Butterstückchen, den Quark sowie das Salz auf eine Arbeitsfläche geben und die Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche streuen und den Mürbeteig darauf ausrollen. Anschließend in die Form legen, einen gleichmäßig hohen Rand hochdrücken und den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen.
  4. Nun ein Stück Backpapier auf den Teigboden legen, trockene Hülsenfrüchte darauf verteilen und den Mürbeteig im vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten blindbacken. Danach aus dem Ofen nehmen, Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen und den Ofen nicht ausschalten.

Zubereitung Mangold-Quiche:

  1. In der Zwischenzeit den Mangold putzen, dabei den Strunk entfernen, Blätter und Stiele waschen und in feine Streifen schneiden.
  2. Die Zwiebeln sowie den Knoblauch schälen, die Zwiebeln in Streifen, die Knoblauchzehen in Scheibchen schneiden.
  3. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelstreifen mit dem Knoblauch darin etwa 3-4 Minuten dünsten. Den Mangold hinzufügen und weitere 5 Minuten mitdünsten.
  4. Währenddessen die Eier mit der Crème fraîche, Salz, Pfeffer und dem zerbröckelten Feta verrühren und den Thymian untermischen.
  5. Nun das Mangold-Zwiebel-Gemüse auf dem Mürbeteigboden verteilen, mit dem Eierguss übergießen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 45 Minuten goldbraun backen.
  6. Zuletzt die Mangold-Quiche mit Feta aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren lauwarm abkühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Der Mürbeteig kann auch zu einer Kugel geformt, in die vorbereitete Form gelegt und mit den Händen zu einem Quicheboden mit Rand gedrückt werden. Das ist noch einfacher, als ihn vorher auszurollen.

Warum es Blindbacken heißt? Vermutlich deshalb, weil der Teig aufgrund des aufgelegten Backpapiers nicht zu sehen ist. Durch das Blindbacken wird verhindert, dass der Teig Blasen wirft und beim anschließenden Backen mit Füllung nicht durchweicht.

Zum Blindbacken eignen sich getrocknete Erbsen, Bohnenkerne, Linsen und auch Reis. Die trockenen Hülsenfrüchte nach dem Backen in einem verschlossenen Gefäß aufbewahren; sie können immer wieder verwendet werden.

Die Mangold-Quiche ergibt beispielsweise mit einem Feldsalat mit Preiselbeervinaigrette eine leichte Mahlzeit, begleitet aber auch gern ein kühles Glas Wein.

Ähnliche Rezepte

Mangold-Quiche mit Speck

Mangold-Quiche mit Speck

Für diese Mangold-Quiche mit Speck verwendet das Rezept gelben sowieroten Mangold, weil der nicht nur gut schmeckt, sondern auch noch hübsch aussieht.

Mangoldauflauf

Mangoldauflauf

Dieser Mangoldauflauf mit Blätterteig, Mangold und einer Sahne-Füllung überzeugt den Gaumen. Hier das raffinierte und leckere Rezept.

Mangold mit Butterbröseln

Mangold mit Butterbröseln

Das grüne Blattgemüse wächst auch gut in den heimischen Küchengärten. Das wohlschmeckende Rezept für Mangold mit Butterbröseln ist schnell gemacht.

Mangoldpuffer

Mangoldpuffer

Die delikaten Mangoldpuffer passen für eine vegetarische Hauptspeise oder als Beilagen-Rezept zu Lammgerichten.

Mangoldspinat

Mangoldspinat

Hier ein einfaches Spinatrezept mit Mangold, das ideal als gesunde Beilage zu vielen Gerichten gereicht werden kann.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte