Mangold-Quiche mit Lachs

Leckere, würzige Kost verspricht dieses Rezept für eine Mangold-Quiche mit Lachs. Die Füllung ist schnell gemacht und auch der Teig gelingt im Nu.

Mangold-Quiche mit Lachs

Bewertung: Ø 4,6 (5 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

Zutaten für den Mürbeteig

250 g Mehl
1 Prise Salz
150 g Butterstückchen, kalt
1 Stk Ei, Gr. M
50 ml Wasser, kalt
2 EL Mehl, für die Arbeitsfläche
1 TL Butter, für die Form

Zutaten für die Füllung

1 Stk Mangold
1 Stk Schalotte, groß
3 Stk Eier, Gr. M
100 g Gruyére, gerieben
125 g Räucherlachs, in Streifen geschnitten
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
150 g Saure Sahne
1 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig das Mehl mit dem Salz, dem Ei, dem Wasser und den Butterstückchen in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken einer Küchenmaschine auf niedriger Stufe zu einem glatten Teig kneten.
  2. Anschließend den Teig zu einem Ziegel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  3. In der Zwischenzeit den Mangold putzen, den Strunk dabei entfernen, die Stiele sowie die Blätter gründlich waschen und in kleine Stücke schneiden. Die dickeren Endstücke ebenfalls klein schneiden und zur Seite legen.
  4. Als Nächstes die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalottenwürfel darin etwa 3-4 Minuten andünsten.
  5. Nun die Mangold-Endstücke dazugeben und etwa 5 Minuten mitdünsten. Dann den restlichen Mangold hinzufügen, weitere 3 Minuten garen, dann von der Kochstelle nehmen und leicht abkühlen lassen.
  6. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Quiche-Form mit der Butter ausfetten.
  7. Dann eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, den gekühlten Teig darauf etwas größer als die Form ausrollen, in die Form legen, einen Rand hochziehen und den überstehenden Teig abschneiden.
  8. Die saure Sahne in einer großen Schüssel mit dem geriebenen Käse, den Eiern und dem Mangold mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, alles gut vermischen und den Räucherlachs unterheben.
  9. Die Füllung auf dem Quicheteig verteilen, glatt streichen und die Mangold-Quiche mit Lachs im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 40-45 Minuten backen. Zuletzt herausnehmen, lauwarm abkühlen lassen und genießen.

Tipps zum Rezept

Der zum Ziegel geformte Teig lässt sich viel einfacher ausrollen, als ein zur Kugel geformter Teig.

Ähnliche Rezepte

Mangoldauflauf

Mangoldauflauf

Dieser Mangoldauflauf mit Blätterteig, Mangold und einer Sahne-Füllung überzeugt den Gaumen. Hier das raffinierte und leckere Rezept.

Mangold-Kartoffel-Stampf

Mangold-Kartoffel-Stampf

Wie wäre es mit einem leckeren Mangold-Kartoffel-Stampf als Beilage zum Fisch? Viele Vitamine, viel Geschmack und das Rezept dafür ist unkompliziert.

Mangold-Crêpes

Mangold-Crêpes

Das Rezept für die Mangold-Crêpes eignet sich gut als feines, gesundes Mittagessen: Junger Mangold in knuspriger Teighülle und mit Käse überbacken.

Kürbis-Mangold-Lasagne

Kürbis-Mangold-Lasagne

Über dieses Rezept werden sich alle Gemüseliebhaber freuen, denn die Kürbis-Mangold-Lasagne steckt voller Vitamine und viel Geschmack.

Kartoffel-Mangold-Auflauf

Kartoffel-Mangold-Auflauf

Das Rezept für Kartoffel-Mangold-Auflauf setzt auf zwei starke Protagonisten, die mittels weniger Zutaten innig miteinander verschmelzen.

Mangoldspinat

Mangoldspinat

Hier ein einfaches Spinatrezept mit Mangold, das ideal als gesunde Beilage zu vielen Gerichten gereicht werden kann.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte