Mangold-Quiche mit Speck

Für diese Mangold-Quiche mit Speck verwendet das Rezept gelben sowieroten Mangold, weil der nicht nur gut schmeckt, sondern auch noch hübsch aussieht.


Bewertung: Ø 4,1 (19 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 TL Butter, für die Form
2 EL Mehl, für die Arbeitsfläche

Zutaten für den Quicheteig

250 g Mehl, glatt
125 g Butterstückchen, kalt
1 Stk Ei
30 ml Wasser, eiskalt
60 g Comté, französischer Hartkäse, gerieben
0.5 TL Salz

Zutaten für das Gemüse

750 g Mangold, gelb und rot
125 g Speck, in Scheiben, Bacon
1 Stk Schalotte, groß
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Salz

Zutaten für den Guss

200 g Crème fraîche
100 ml Schlagsahne
150 g Comté, französischer Hartkäse, gerieben
3 Stk Eier
0.5 TL Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
2 TL Speisestärke
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Quicheform mit Butter ausfetten.
  2. Für den Quicheteig das Mehl mit den Butterstückchen, dem Ei, dem Salz, dem geriebenen Käse und dem eiskalten Wasser zu einem glatten Teig verkneten und im Kühlschrank 15 Minuten kühlen.
  3. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, den gekühlten Teig darauf ausrollen und die Quicheform damit auskleiden. Dann mit Backpapier belegen, mit trockenen Erbsen beschweren und im vorgeheizten Backofen etwa 12 Minuten blindbacken. Danach herausnehmen, Backpapier sowie Erbsen entfernen und auskühlen lassen.
  4. Zwischenzeitlich den Mangold putzen, den Strunk abschneiden und die Blätter sowie Stiele gründlich waschen. Anschließend - getrennt voneinander - in dünne Streifen schneiden.
  5. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Speck in dünne Streifen schneiden und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Temperatur in etwa 5-6 Minuten knusprig auslassen.
  6. Nach 3 Minuten die Schalotten- und Knoblauchwürfel dazugeben und 3 Minuten mitbraten.
  7. Dann die Mangoldstiele in die Pfanne geben und weitere 5 Minuten dünsten. Nun die Mangoldblätter hinzufügen, nochmals weitere 5 Minuten dünsten und zuletzt mit Salz würzen.
  8. In der Zwischenzeit für den Guss die Eier mit der Crème fraîche, Schlagsahne, Käse und Speisestärke verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  9. Die Gemüse-Speck-Mischung auf den vorgebackenen Boden füllen und den Guss darübergießen.
  10. Die Mangold-Quiche mit Speck im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 25-30 Minuten goldbraun backen. Die fertige Quiche herausnehmen, lauwarm abkühlen lassen und servieren.

Getränketipp

Dazu passt ein gut gekühlter, trockener Weißwein.

Ähnliche Rezepte

Mangold-Crêpes

Mangold-Crêpes

Das Rezept für die Mangold-Crêpes eignet sich gut als feines, gesundes Mittagessen: Junger Mangold in knuspriger Teighülle und mit Käse überbacken.

Mangold mit Butterbröseln

Mangold mit Butterbröseln

Das grüne Blattgemüse wächst auch gut in den heimischen Küchengärten. Das wohlschmeckende Rezept für Mangold mit Butterbröseln ist schnell gemacht.

Mangoldauflauf

Mangoldauflauf

Dieser Mangoldauflauf mit Blätterteig, Mangold und einer Sahne-Füllung überzeugt den Gaumen. Hier das raffinierte und leckere Rezept.

Kürbis-Mangold-Lasagne

Kürbis-Mangold-Lasagne

Über dieses Rezept werden sich alle Gemüseliebhaber freuen, denn die Kürbis-Mangold-Lasagne steckt voller Vitamine und viel Geschmack.

Mangoldspinat

Mangoldspinat

Hier ein einfaches Spinatrezept mit Mangold, das ideal als gesunde Beilage zu vielen Gerichten gereicht werden kann.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte