Matjes mit Apfel

Das Rezept kombiniert den milden Matjes mit Apfel, Gurke, Eiern und überzieht alles mit einem leichten Dressing. Ein feinwürziger und frischer Genuss.

Matjes mit Apfel

Bewertung: Ø 4,4 (11 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 zw Petersilie, glatt

Zutaten für den Salat

6 Stk Matjesfilets (oder 3 Doppelfilets)
3 Stk Eier, Gr. M
1 Stk Zwiebel, rot
3 Stk Essiggurken, mittelgroß

Zutaten für das Dressing

2 Stk Äpfel, rotschalig, fest
5 zw Petersilie, glatt
200 g Crème fraîche
200 g Naturjoghurt
0.5 TL Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Cayennepfeffer
1 Msp Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Matjes mit Apfel:

  1. Zunächst die Eier in einen Topf mit Wasser geben und etwa 10 Minuten hart kochen. Danach abgießen, abschrecken und abkühlen lassen. Anschließend pellen und grob hacken.
  2. Die Essiggurken der Länge nach halbieren und dann in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel abziehen, halbieren und ebenfalls klein würfeln.
  3. Nun die Matjesfilets in kleine Stücke schneiden und mit den gehackten Eiern sowie den Gurken- und Zwiebelwürfeln in eine Schüssel geben.

Zubereitung Dressing:

  1. In einer weiteren Schüssel die Crème fraîche mit dem Naturjoghurt, dem Salz, dem Pfeffer und dem Zucker verrühren.
  2. Danach die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Die gehackte Petersilie unter das Dressing rühren und mit Cayennepfeffer abschmecken.
  3. Nun die Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und sofort unter das Dressing mischen, damit sie nicht braun werden.

Anrichten:

  1. Das Dressing nach und nach unter die Salatzutaten mischen, bis sie nur leicht damit überzogen sind.
  2. Den Matjes mit Apfel anschließend in eine flache Servierschüssel umfüllen, mit ein paar Petersilienzweiglein garnieren und mit Petersilienkartoffeln genießen.

Tipps zum Rezept

Echter Matjes ist traditionell gereift und wird meist als Doppelfilet mit Schwanzflosse angeboten. Der junge Matjes hat ein helles Fleisch und zeigt in der Mitte eine rötliche Färbung. Er ist zart, nur leicht salzig und zergeht auf der Zunge.

Ist die Saison (Ende Mai-Juli) vorbei, gibt es die feinen Fische auch als Tiefkühlware. Sie eignen sich ebenfalls für Salate.

Ähnliche Rezepte

Heringe in Sahnesauce

Heringe in Sahnesauce

Heringe in Sahnesauce mit Äpfel, Zwiebel, Gewürzgurken und Dill ist ein klassisches Rezept nach Hausfrauenart.

Rotbarschfilet braten

Rotbarschfilet braten

Wer ein Rotbarschfilet braten will, benötigt lediglich ein frisches Fischfilet. Alle übrigen Zutaten für dieses Rezept sind in jeder Küche vorhanden.

Fisch in Weißweinsauce

Fisch in Weißweinsauce

Mit diesem Rezept für Fisch in Weißweinsauce gelingt im Nu ein gesundes und nahrhaftes Gericht.

Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch ist ein echter Leckerbissen, der im Nu zubereitet ist. Hier das Rezept.

Barsch aus dem Ofen

Barsch aus dem Ofen

Direkt aus einem See wird mit diesem Rezept der Barsch aus dem Ofen ein leckerer Gaumenschmaus. Eine wahre Belohnung für einen erfolgreichen Fang.

Schellfisch aus dem Ofen

Schellfisch aus dem Ofen

Wer gerne Fisch im Ganzen isst, der wird seine Freude an diesem Rezept haben. Schellfisch aus dem Ofen wird komplett mit Beilagen im Backofen gegart.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte