Mediterraner Quinoasalat

Ein leckerer erfrischender Quinoasalat mit Tomaten, Gurke, Radieschen, Feta und Oliven - ein mediterranes Rezept für den Sommer.

Mediterraner Quinoasalat

Bewertung: Ø 4,4 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Quinoa
400 ml Gemüsebrühe
2 Stk Knoblauchzehen
100 g Frühlingszwiebel
200 g Tomaten
0.5 Stk Gurke
1 Bund Radieschen
150 g Feta
100 g Oliven, entsteint
1 Bund Minze
1 Stk Zitronensaft
5 EL Olivenöl
1 Msp Salz
1 Msp Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Quinoa in einem Sieb abwaschen. Dann die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und den Quinoa darin für 20 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen. Anschließend abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Knoblauch pellen und klein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Die Tomaten, die Gurke und die Radieschen waschen und in kleine Stücke schneiden. Den Feta würfeln. Die Oliven vierteln. Die Minze waschen und hacken.
  3. Die klein geschnittenen Zutaten mit dem Quinoa mischen und mit Zitronensaft und Olivenöl übergießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und dann den mediterranen Quinoasalat genießen.

Ähnliche Rezepte

Hawaiianischer Wassermelonensalat

Hawaiianischer Wassermelonensalat

Dieser Hawaiianische Wassermelonensalat hat das Zeug zum besten Sommersalat des Jahres gewählt zu werden. Das Rezept sollte man ausprobieren.

Einfacher Sommersalat

Einfacher Sommersalat

Ein einfacher Sommersalat mit frischen Gemüse aus dem Garten ist für die heißen Tage das ideale Rezept.

Sommersalat mit Ananas

Sommersalat mit Ananas

Dieser Sommersalat mit Romanasalat, Mais und Ananas überzeugt an heißen Tagen. Hier das schnelle Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte