Spinatknödel mit Ricotta

Da wird das Essen zum Genuss. Von den wunderbaren Spinatknödeln mit Ricotta kann man nicht genug bekommen. Das Rezept muss ausprobiert werden.

Spinatknödel mit Ricotta

Bewertung: Ø 4,3 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Baby-Spinat
3 Stk Zwiebeln, klein
1 Stk Knoblauchzehe
2 EL Butter
130 g Weißbrot, altbacken
100 g Parmesan
400 g Ricotta
4 Stk Eier
40 g Speisestärke
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 EL Mehl
1 TL Salz, fürs Knödelwasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Spinatknödel mit Ricotta den Spinat putzen, die Blätter von den Stielen zupfen, dabei Blätter mit schlechten Stellen entfernen. Dann mehrmals waschen, etwas zusammendrücken und grob hacken.
  2. Jetzt die Zwiebeln und den Knoblauch in erhitzter Butter glasig dünsten, danach abkühlen lassen.
  3. Anschließend das Brot grob zerkleinern und den Parmesan reiben. Dann den Ricotta mit den Eiern in einer Schüssel gut vermischen. Nun Zwiebeln, Knoblauch, Brot, Käse sowie die Speisestärke zufügen und alles zu einem Teig vermengen. Dann noch den Spinat unterheben und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Diese Masse dann mit einem Geschirrtuch abdecken und 40 Minuten ruhen lassen.
  4. Als nächstes aus der etwas klebrigen Masse mit leicht bemehlten Händen 8 Knödel formen.
  5. In einem breiten Topf Salzwasser aufkochen, die Knödel vorsichtig hineingleiten lassen, dann nicht mehr kochen, sondern bei mäßiger Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen, bis man sie an der Wasseroberfläche sieht.
  6. Die zerbrechlichen Knödel dann behutsam aus dem Wasser heben und dekorativ anrichten.

Tipps zum Rezept

Zu diesen Spinatknödeln mit Ricotta sollten Spiegeleier serviert werden.

Ähnliche Rezepte

Kartoffelklöße mit Gemüse

Kartoffelklöße mit Gemüse

Den leckeren Kartoffelklößen mit Gemüse werden bei diesem Rezept noch Speckstreifen zugegeben, die zusätzlich für kräftigen Geschmack sorgen.

Spinatknödel aus Kartoffelteig

Spinatknödel aus Kartoffelteig

Die Spinatknödel aus Kartoffelteig müssen sich in Sauce wälzen, dann sind sie einfach köstlich. Nachstehend das nicht ganz einfache Rezept.

Südtiroler Kasnocken

Südtiroler Kasnocken

Südtiroler Kasnocken werden wie Semmelknödel zubereitet und schmecken durch die Zugabe von Käse besonders herzhaft. Ein Klassiker aus Südtirol.

Tiroler Speckknödel mit Sauerkraut

Tiroler Speckknödel mit Sauerkraut

Dieses Rezept ist den Freunden der deftigen Küche gewidmet. Die leckeren Tiroler Speckknödel mit Sauerkraut werden ihnen gut schmecken.

Kartoffelklöße mit Speck

Kartoffelklöße mit Speck

Die deftigen Kartoffelklöße mit Speck sind nach diesem Rezept eine leckere Beilage, schmecken aber auch mit einem kleinen Dip ganz köstlich.

Sächsische Wickelklöße

Sächsische Wickelklöße

Sächsische Wickelklöße sind eine schöne Beilage zu Braten und Gulasch. Ein Rezept, das früher unter der Woche gern zu einfachen Saucen serviert wurde.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte