Spinatknödel mit Ricotta

Das Rezept für diese einfachen, aber dennoch raffinierten Spinatknödeln mit Ricotta benötigt etwas Zeit, ist aber unbedingt nachahmenswert.

Spinatknödel mit Ricotta

Bewertung: Ø 4,4 (60 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Baby-Spinat
3 Stk Zwiebeln, klein
1 Stk Knoblauchzehe
2 EL Butter
130 g Weißbrot (oder Brötchen), altbacken
100 g Parmesan, frisch gerieben
400 g Ricotta
4 Stk Eier, Gr. M
40 g Speisestärke
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
1 EL Weizenmehl
1 TL Salz, für das Kochwasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

    Vorbereitung:

    1. Zunächst den Spinat verlesen, gegebenenfalls putzen und anschließend mehrmals gründlich waschen. Danach auf ein Arbeitsbrett geben und grob hacken.
    2. Dann die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und beides sehr fein hacken.
    3. Nun das altbackene Brot in kleine Würfel oder sehr dünne Scheiben schneiden. Zuletzt den Parmesan fein reiben.

    Zubereitung Spinatknödel mit Ricotta:

    1. Die Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
    2. Währenddessen den Ricotta mit den Eiern in einer Schüssel gut vermischen. Das zerkleinerte Brot, den Parmesan und die Speisestärke untermengen.
    3. Jetzt das abgekühlte Zwiebel-Knoblauch-Gemisch sowie Salz und Pfeffer hinzufügen und alles - am besten mit den Händen - zu einem kompakten Knödelteig verkneten.
    4. Die Schüssel danach mit einem sauberen Küchentuch abdecken und die Knödel-Masse etwa 40 Minuten ruhen lassen.
    5. Danach reichlich Salzwasser in einem weiten Topf zum Kochen bringen und währenddessen aus dem Brotteig 8 gleich große Knödel formen.
    6. Sobald das Wasser kocht, die Knödel vorsichtig hineingleiten lassen, die Hitze auf eine niedrige Stufe reduzieren und die Spinatknödel mit Ricotta etwa 10-15 Minuten gar ziehen lassen, bis sie an die Wasseroberfläche steigen.
    7. Die Knödel behutsam mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und anrichten.

Tipps zum Rezept

Wird junger, zarter Spinat verwendet, können die Stiele mitverarbeitet werden und das Putzen fällt weg. Beim Winterspinat mit seinen gerippten Blättern sollten die harten Stiele sowie welke Blattteile vor dem Waschen entfernt werden.

Die Spinatknödel sind sehr sättigend. Mit brauner Butter übergossen und mit frisch geriebenem Parmesan bestreut oder auf einen fruchtigen Schnellen Tomatensugo gebettet, ergeben sie eine kleine Hauptmahlzeit.

Sie passen allerdings als Beilage großartig zu Gemüse, Salat, Omas Schweinebraten oder zu Cremigen Pfifferlingen.

Bleiben wider Erwarten Knödel übrig, über Nacht abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren, am nächsten Tag in dicke Scheiben schneiden, in erhitzter Butter knusprig braten und beispielsweise zu Spiegeleiern servieren.

Ähnliche Rezepte

Spinatknödel aus Kloßteig

Spinatknödel aus Kloßteig

Mit dem fertigen Teig aus dem Kühlregal und diesem Rezept gelingen die leckeren Spinatknödel aus Kloßteig besonders schnell und einfach.

Kartoffelklöße mit Spinat

Kartoffelklöße mit Spinat

Kartoffeln und Spinat werden hier zu delikaten Klößen verarbeitet, die perfekt zu einem Familienessen passen. Nachfolgend das leckere Rezept.

Kartoffelklöße mit Gemüse

Kartoffelklöße mit Gemüse

Den leckeren Kartoffelklößen mit Gemüse werden bei diesem Rezept noch Speckstreifen zugegeben, die zusätzlich für kräftigen Geschmack sorgen.

Meerrettichklöße aus der DDR

Meerrettichklöße aus der DDR

Das Rezept für die Meerrettichklöße aus der DDR ist zwar einfach, aber sie schmecken mit ihrer verhaltenen Schärfe großartig zu Fischgerichten.

Südtiroler Kasnocken

Südtiroler Kasnocken

Südtiroler Kasnocken werden wie Semmelknödel zubereitet und schmecken durch die Zugabe von Käse besonders herzhaft. Ein Klassiker aus Südtirol.

Schlesische Pflaumenknödel

Schlesische Pflaumenknödel

Wer sich an Omas Schlesische Pflaumenknödel erinnert, der wird sich über das Rezept freuen. Danach lassen sie sich genauso gut wie damals zubereiten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte