Merguez Würste

Merguez Würste auf Kartoffelstampf, dieses Rezept klingt nach Urlaub in Frankreich. Die scharfen Würste aus Rind- und Lammfleisch sind köstlich.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Kartoffeln, mehlig kochend
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Paprikapulver, edelsüß
4 Stk Knoblauchzehen
100 g Oliven, schwarz, entsteint
0.5 Bund Petersilie, glatt
4 zw Kerbel
3 EL Olivenöl
8 Stk Merguez Würste
180 ml Milch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Kartoffelstampf die Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Würfel schneiden. Die Kartoffelwürfel in einem Topf knapp mit Wasser bedecken, salzen und zugedeckt ca. 20 Minuten garen.
  2. Den Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden. Die Oliven in Ringe schneiden. Petersilie und Kerbel waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin bei kleiner Hitze goldgelb braten. Dann mit dem Öl durch ein Sieb abgießen und dabei das Öl auffangen.
  3. Die Merguez Würste in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett bei mittlerer Hitze langsam goldbraun braten.
  4. Die Kartoffeln in ein Sieb gießen und dabei das Kochwasser auffangen. Nun die Milch aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Knoblauchöl und die Kartoffelstücke dazugeben und die Kartoffeln mit einem Stampfer zerdrücken. Dabei so viel vom Kartoffelkochwasser dazu geben, bis der Stampf die gewünschte Konsistenz hat.
  5. Die Oliven, den gebratenen Knoblauch und die Hälfte der Kräuter unter den Stampf heben und mit Salz abschmecken. Die Merguez Würste auf dem Kartoffelstampf anrichten und mit den restlichen Kräutern bestreuen.

Tipps zum Rezept

Frische Merguez Würste bieten gut sortierte Supermärkte an. Sie können aber auch durch heimische grobe, gern etwas scharfe Bratwürste ersetzt werden.

Ähnliche Rezepte

Financier

Financier

Die Financier-Form ähnelt jener eines Goldbarren, worauf der Name von diesem französischen Teegebäck mit Mandeln zurückzuführen ist.

Französisches Baguette

Französisches Baguette

Das französische Baguette gehört zu den berühmtesten Brotsorten weltweit. Mit wenigen Zutaten lässt es sich in der heimischen Küche herstellen.

Madeleines

Madeleines

Madeleines, die kleinen Kuchen aus Sandteig, sind Klassiker der französischen Küche. Natürlich gibt es auch hier viele unterschiedliche Rezepte.

Clafoutis aux cerises

Clafoutis aux cerises

Das Kirsch-Clafoutis ist schnell zubereitet und schmeckt heiß und kalt als Kuchen oder Dessert. Die fruchtige Süßspeise ist auch prima fürs Picknick g

Burgunderbraten

Burgunderbraten

Der köstliche Burgunderbraten ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Gebratene Taube

Gebratene Taube

Schlaraffenlandähnlich fliegt die Gebratene Taube mit diesem Rezept direkt in den Mund. Allerdings ruht sie bis dahin auf einem würzigen Gemüsebett.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte